Landeskirche will zukunftsweisende Projekte fördern

Nachricht 10. Mai 2004

Hannover (epd). Kirchliche Gruppen und Initiativen können sich ab sofort um den dritten Förderpreis der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers bewerben. Mit insgesamt 15.000 Euro fördert die Landeskirche zukunftsweisende Projekte, teilte sie am Donnerstag mit.

Die Preisträger werden bei einer Veranstaltung im Vorfeld des Kirchentages 2005 in Hannover durch Bischöfin Margot Käßmann ausgezeichnet. Bewerbungen können bis zum 1. November eingereicht werden (Informationen unter Telefon 1241-777).

Für die beiden ersten Förderpreise 1999 und 2002 bewarben sich mehr als 210 Initiativen. Ausgezeichnet wurden unter anderem ein Musical mit Konfirmanden, ein Wohnprojekt für allein erziehende Frauen, eine Jugend-Kommunität und Projekte zur Selbstfinanzierung kirchlicher Arbeit. (epd Niedersachsen-Bremen/b1384/07.05.04)

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen
E-Mail: epd@lvh.de