3.000 Stellen für Zivis bei Diakonie in Niedersachsen

Nachricht 02. Dezember 2003

Hannover (epd). Die Diakonie in Niedersachsen bietet 3.000 Einsatzstellen für Zivildienstleistende. Damit sei jeder fünfte Zivi in evangelischen sozialen Einrichtungen tätig, erklärte das Diakonische Werk der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers am Dienstag. In den rund 1.000 diakonischen Einrichtungen könnten junge Männer ihren Dienst ableisten. In Frage kommen Pflege, Betreuungs- und Fahrdienste, Hausmeister- oder Gartentätigkeiten.

Roland Johannes, Leiter der Verwaltungs- und Beratungsstelle der Diakonie in Hannover, berichtete: "Besonders im Umgang mit alten und kranken Menschen machen die Kriegsdienstverweigerer Erfahrungen für ihr Leben und erwerben wertvolle Kompetenzen". Angesichts der Einberufungstermine verwies die Diakonie auf ihre "Zivi-Hotline" 0511/3604-275. (epd Niedersachsen-Bremen/b3564/02.12.03)

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen
E-Mail: epd@lvh.de