Konfirmierte spenden Ziegenherde für südindische Tamilen

Nachricht 11. Juli 2003

Osterholz-Scharmbeck (epd). Die Konfirmierten der evangelischen Willehadi-Gemeinde in Osterholz-Scharmbeck bei Bremen haben Tamilen in Südindien eine Ziegenherde finanziert. Von den Spenden der diesjährigen Konfirmationsgottesdienste für ein Projekt der Evangelisch-lutherischen Tamilkirche in Südindien könne eine ganze Herde mit 100 Tieren angeschafft werden, sagte am Freitag Gemeindepastor Eckhard Gering.

Die Jugendlichen und ihre Eltern warfen rund 2.500 Euro für die sozialdiakonische Arbeit in die Kollektenbeutel. Die Tamilkirche kauft dafür für jeweils 25 Euro Ziegen, die bedürftige Familien unter einer Auflage bekommen: Das erste Lamm muss an andere Hilfsbedürftige weitergegeben werden. Alle anderen Lämmer kann die Familie behalten. Auf diese Weise bekommen laut Pastor Gering zufolge jährlich etwa 80 Familien eine sichere Lebensgrundlage. (epd Niedersachsen-Bremen/b2154/11.07.03)
Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen
E-Mail: epd@lvh.de