1.200 Gäste bei evangelischem Kongress erwartet

Nachricht 15. Juni 2003

Celle (epd). Rund 1.200 Gäste aus ganz Niedersachsen erwartet der Hannoversche Verband Landeskirchlicher Gemeinschaften zu seinem "Evangelischen Congress 2003" am 22. Juni in Celle. Die Landesbischöfin der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Margot Käßmann, werde zum Auftakt der Veranstaltung um 10 Uhr in der Stadthalle "Congress Union" den Gottesdienst halten, teilte der Verband am Donnerstag mit.

Im Nachmittagsprogramm referiert der Jugendreferent der Bewegung für "Entschiedenes Christentum" (EC), Gerhard Stolz aus Bispingen. Auf dem Programm stehen laut Veranstalter 21 Seminare und Workshops zu aktuellen Glaubens- und Lebensfragen. Insgesamt wirken rund 40 Referenten mit. Für Kinder gibt es ein eigenes Programm.

Der Hannoversche Verband Landeskirchlicher Gemeinschaften gehört zur europaweiten Gemeinschaftsbewegung, einer Laieninitiative in der evangelischen Kirche. Informationen zum Kongress gibt es unter Telefon (04151) 45656, Fax 46261 oder über info@hvlg.de. (epd Niedersachsen-Bremen/b1753/12.06.03)

Copyright: epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen
E-Mail: epd@lvh.de