Herbsttagung der Landessynode

Nachricht 27. November 2002

der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

Dienstag, 26. November 2002 bis Freitag, 29. November 2002
in der Henriettenstiftung Hannover
Wir berichten über die Synode im Internet unter: www.landeskirche-hannover.de/synode/

Vom 26. bis 29. November findet die III. Tagung der 23. Landessynode der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers unter der Leitung von Synodenpräsident Albrecht Bungeroth statt. Die Synode tagt öffentlich im Großen Schwesternsaal der Henriettenstiftung, Marienstraße 80-90, 30171 Hannover.

Hauptthema des Dienstags ist traditionell der Bericht des Vorsitzenden des Landessynodalausschusses (LSA), Werner Wasmuth. Der LSA ist das ständige Gremium der Synode zwischen den zweimal jährlich stattfindenden Tagungen.

Am Mittwoch bringt erstmals der seit 1.10.2002 amtierende Juristische Vizepräsident des Landeskirchenamtes, Dr. Rolf Krämer, den Doppel-Haushalt für die Jahre 2003 und 2004 ein.

Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann gibt am Donnerstag, den 28. November um 12.00 Uhr ihren Bericht vor der Landessynode.

Die Synode wird am Dienstag um 14.00 Uhr eröffnet mit einem Abendmahlsgottesdienst in der Kirche der Henriettenstiftung und endet am Freitag gegen 15.00 Uhr.

-> Tagungsplan

Wir berichten über die Synode im Internet unter: www.landeskirche-hannover.de/synode/