Kindergottesdienst-Tagung

Nachricht 24. April 2002

Gesamttagung für Kindergottesdienst vom 9. bis 12. Mai in Duisburg
4.000 Gäste machen „Voll das Leben“

Manchmal muss man den Eindruck bekommen, alle Welt redete nur noch von leeren Kirchen und Kassen. Rund 4.000 Ehrenamtliche aber werden vom 9. bis 12. Mai 2002 in Duisburg über lebendige Gottesdienst, fröhliche Aktionen und jede Menge Spaß – nicht nur – reden: „Voll das Leben“ eben, wie es in vielen Gemeinden zwischen Flensburg und Garmisch-Patenkirchen geschieht!

Und so lautet auch das Motto der Gesamttagung für Kindergottesdienst 2002, zu der der Gesamtverband für Kindergottesdienst in der Evangelischen Kirche in Deutschland, der Rheinische Verband für Kindergottesdienst und die Evangelische Kirche im Rheinland in den Landschaftspark Duisburg-Nord
einladen. Aus ganz Deutschland treffen sich ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um ihre Erfahrungen auszutauschen, neue Lieder, Spiele und Medien für die Verkündigung an Kindern kennen zu lernen und um miteinander jede Menge Spaß zu haben.

Zu den zahlreichen Programmpunkten, die für das Treffen geplant sind, zählen unter anderem Referate und Workshops, z.B. über Kinder und Trauer unter der Überschrift „Tote essen auch Nutella, nur nicht so viel“. Oder es geht um „Rap und Hip-Hop im Kindergottesdienst“ – auch einmal ganz praktisch.

Damit bei so viel Sacharbeit Entspannung, Unterhaltung und Spaß nicht zu kurz kommen, ist für den Samstagabend (11. Mai) „Voll das Leben“ in der
Kraftzentrale im Landschaftspark geplant: Ab 20 Uhr sorgen die inzwischen legendäre Kölner A-capella-Formation „Wise Guys“ und die finnische Gruppe
„Steel-Pan-Lovers“ für ein kontrastreiches Musikprogramm.
Weitere Informationen:
· Pressestelle der Evangelischen Kirche im Rheinland, Telefon: 0211/4562-373, Fax –490, Email: pressestelle@ekir.de
· Rheinischer Verband für Kindergottesdienst, Telefon: 0211/669356, Fax: 0211/676134, Email: kigo@ekir.de