fussball

Bild: Stefan Kiefer

Dabei sein war nicht alles

Tagesthema 22. Mai 2013

Die Bundesliga der Frauen hat schon ihre Siegermannschaft: Wolfsburg. Die der Herren auch: Bayern München. Der DFB-Pokal der Frauen wurde auch ausgespielt, aber davor ging es zuerst einmal um die beste Konfirmandenmannschaft - gemischtgeschlechtlich und unter der Schirmherrrschaft von Steffi Jones.

2. EKD-KonfiCup vor dem DFB-Pokalfinale der Frauen in Köln: „Da simmer dabei...!“

IMG_3203
Kampf um jeden Ball. Bild: ekd.de

Sieger des zweiten bundesweiten „Konfi-Cup“-Fußballturniers der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) sind die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Kirchengemeinde aus Eberbach. In insgesamt sechs Spielen setzten sich die Jugendlichen aus der badischen Landeskirche am Pfingstsonntag in Köln gegen Teams aus acht weiteren Landeskirchen durch.

IMG_3328
Sieger. Bild: ekd.de

Den zweiten Platz errang das Team aus den Kirchengemeinden Valdorf und Wehrendorf (Evangelische Kirche in Westfalen), der dritte Platz ging an die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Gemeinde Dürrenzimmern aus der bayrischen Landeskirche. Das Turnier der 9 Teams fand unmittelbar vor dem DFB-Pokalfinale der Frauen in Köln statt. Es wurde auf dem Vorplatz des RheinEnergieStadions ausgetragen.

Spaß und Fair-Play hätten bei dem Turnier im Vordergrund gestanden, sagte Stefan Kiefer, Geschäftsführer Kirche und Sport der EKD. Die Siegerehrung nahm er gemeinsam mit der ehemaligen Nationalspielerin und Direktorin des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Steffi Jones, auf der großen Bühne der Fan-Meile vor. Etwas ganz Besonderes an dem Turnier sei die gemischte Zusammenstellung der Teams, hoben beide hervor. Jeweils mindestens zwei Mädchen oder zwei Jungen spielten in einem Sechser-Team.

IMG_3244
Die Ausnahme: „Gelbe Karte“, denn Konfirmanden spielen fair. Bild: ekd.de

Seit 2004 gibt es nach EKD-Angaben die KonfiCup-Turniere auf Ebene der Landeskirchen. Die Anregung zu einem deutschlandweiten Finale sei 2006 vom ehemaligen DFB-Präsident Theo Zwanziger gekommen, erklärte der Geschäftsführer von Kirche und Sport. Für viele Jugendlichen zähle der Konfi-Cup zu den Höhepunkten ihrer Konfirmandenzeit und so sei die EKD sehr dankbar, dass sich auch der amtierende DFB-Präsident Wolfgang Niersbach so für den KonfiCup engagiert habe. Seiner Idee sei es zu verdanken, dass der EKD-KonfiCup nunmehr fester Bestandteil des FanFestes vor dem DFB-Pokalfinale in Köln ist.

DFB-Direktorin Steffi Jones, Schirmherrin des EKD-KonfiCups, begrüßte die Zusammenarbeit zwischen EKD und DFB. „Gewonnen hat heute nicht nur die Mannschaft aus Eberbach. Für die Zusammenarbeit von christlicher Erziehung und Sport ist dieser Tag ganz sicher auch ein großer Gewinn und alle Beteiligten werden sich noch sehr lange daran erinnern.“

EKD, Kirche und Sport

Kirche und Sport bei der EKD

Sagen Sie uns Ihre Meinung

2012_11_27_1
Bild: misterQM / photocase.com

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, Ihre eigenen Erfahrungen und Ihre Gedanken zum Tagesthema auf „landeskirche-hannovers.de“: Direkt bei „wir-sind-evangelisch.de“ dem großen Online-Netzwerk der Landeskirchliche.

NEU: Sie brauchen sich, um einmal Ihre Meinung zu sagen, nicht mehr anzumelden, sondern können sofort loslegen...

Schreiben Sie uns Ihre Meinung: wir-sind-evangelisch.de

Zuerst eine Andacht

IMG_3171
Konzentrierte Stille bei der Andacht vor dem EKD-KonfiCup. Bild: ekd.de

Ungewohnte Klänge konnten die Besucher der Fan-Meile am Pfingstsonntag von der großen Bühne vor dem RheinEnergieStadion in Köln erleben: „Nimm dir Zeit, konzentriere dich mit Deinem Geist, Deiner Seele und Deinem Leib auf Jesus und du wirst erleben, dass du gut ausgerüstet bist für den Sport, der Leben heißt. Es ist klasse, auf dem Spielfeld Leben voll mit von der Partie sein zu können!“ Etwa 200 Jugendliche, Eltern und Betreuer beteten in der Andacht zum Turnier das Vaterunser und antworteten auf den Segen mit fröhlichem Applaus. Nach der Andacht von Juliane Jersak, Mitglied im Vorstand Kirche und Sport der EKD, konnte es losgehen: Der 2. EKD-KonfiCup.

Die Platzierungen

IMG_3233
KonfiCup 2013. Bild: ekd.de
  1. Eberbach - Evangelische Kirche in Baden
  2. Valdorf/Wehrendorf - Evangelische Kirche von Westfalen
  3. Dürrenzimmern - Evangelische Landeskirche in Bayern
  4. Heringen - Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck
  5. Altenwald-Neuweiler - Evangelische Kirche im Rheinland
  6. Framersheim/Gau-Heppenheim - Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
  7. Waldsee-Otterstadt - Evangelische Kirche der Pfalz
  8. Estebrügge - Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers
  9. Schlüsselburg-Neuenknick - Evangelische Kirche von Westfalen.