Sachbearbeitung Pfarrdienstrecht

Im Sachgebiet „Pfarrdienstrecht“ des Landeskirchenamtes der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Vollzeitstelle zu besetzen:

Sachbearbeitung
(Entgeltgruppe 11 TV-L)

Zu den Aufgaben gehören unter anderem:

  • Umfassende Personalsachbearbeitung für Pfarrer*innen, Pfarrverwalter*innen und Kandidat*innen des Predigtamtes von der Begründung des Probedienstverhältnisses bis zum Eintritt/Versetzung in den Ruhestand   
  • Beratung kirchlicher Körperschaften in Fragen der Pfarrstellenbewirtschaftung unter Berücksichtigung differenzierter Stellenfinanzierungen (u.a. FAG, auslaufende 60er-Regelung, Drittmittel, Sondermittel)
  • Beauftragung von Ruheständler*innen mit sogenannten Gastdiensten
  • Pfarrstellenbesetzungsverfahren incl. Ausschreibung
  • Personalstatistik / PMS – laufende Bestandspflege
  • Personalkostenprüfung im Bereich der Pfarrbesoldung

Wir erwarten:

  • Angestelltenlehrgang II (Verwaltungsfachwirt/in), Studium an einer Fachhochschule für öffentliche Verwaltung oder gleichwertige Ausbildung
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Personalverwaltung im öffentlichen Dienst
  • selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • gute Ausdrucksfähigkeit in schriftlicher Form
  • soziale und kommunikative Kompetenz
  • fundierte PC-Kenntnisse (MS-Word, Excel und Outlook)

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • eine zusätzliche Altersversorgung
  • Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeitmodelle

Wir setzen ein loyales Verhalten gegenüber der evangelischen Kirche voraus. Von allen Mitarbeitenden erwarten wir, dass sie die evangelische Prägung unserer Kirche achten und im beruflichen Handeln den Auftrag der Kirche vertreten und fördern.

Bewerbungen von Personen mit Behinderungen sehen wir mit Interesse entgegen.

Ihre Bewerbung

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Runge gerne zur Verfügung (Telefon 0511 1241-354).
Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 10. Mai 2021 an die:

Präsidentin des Landeskirchenamtes
Postfach 3726 in 30037 Hannover

oder an Bewerbungen.LKA@evlka.de

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als Fotokopien ohne Mappe ein. Die Unterlagen werden nur zurückgeschickt, wenn Sie es ausdrücklich wünschen. Ansonsten werden die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.