Mitarbeiter*in Finanzabteilung

Das Landeskirchenamt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers sucht zum 17. Januar 2020 für die Dauer einer Mutterschutzfrist und einer sich anschließenden Elternzeit von voraussichtlich 18 Monaten einen/eine
 
Mitarbeiter/Mitarbeiterin (m/w/d)
für die Finanzabteilung

 (Entgeltgruppe 11 TV-L)

Ihre Aufgaben:

  • Ganzheitliche und selbständige Beratung und Betreuung bei Fragen der Finanzabteilungen und Buchhaltungen in beteiligten Verwaltungsstellen (Reisetätigkeiten)
  • Anwenderbetreuung bei sämtlichen Fragestellungen der Finanzbuchhaltung
  • Mitarbeit bei der Fortentwicklung von Rechnungswesenstandards und deren Umsetzung
  • Mitarbeit in der einzuführenden elektronischen Rechnungsverarbeitung

Ihr Profil:

  • Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) oder Bachelor of Arts (Allgemeine Verwaltung bzw. Verwaltungsbetriebswirtschaft) bzw. Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2 erstes Einstiegsamt der Fachrichtung „Allgemeine Dienste“ oder abgeschlossener Angestelltenlehrgang II (Verwaltungsfachwirt/in) oder eine vergleichbare Ausbildung,
  • gute Kenntnisse im kaufmännischen, kirchlichen oder kommunalen Rechnungswesen
  • gute Kommunikationsfähigkeiten
  • technische Kenntnisse in der Anwendung kaufmännischer IT-Software sind wünschenswert

Unser Angebot:

  • ein moderner Arbeitsplatz und ein gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine zusätzliche Altersversorgung
  • ein „berufundfamilie“-zertifiziertes Arbeitsumfeld

Wir setzen ein loyales Verhalten gegenüber der evangelischen Kirche voraus. Von allen Mitarbeitenden erwarten wir, dass sie die evangelische Prägung unserer Kirche achten und im beruflichen Handeln den Auftrag der Kirche vertreten und fördern.

Wir sind bestrebt, den Anteil von Männern in den Bereichen zu erhöhen, in denen sie bisher unterrepräsentiert sind. Deswegen freuen wir uns über die Bewerbungen von Männern. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Männer bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sehen wir mit Interesse entgegen.

Ihre Bewerbung

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen Herr Dipl.-Ök. Spier, Referatsleiter, (Telefon 0511 1241-754) sowie Herr Mätzke, Sachgebietsleiter, (Telefon 0511 1241-263).

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte mit den üblichen Nachweisen bis zum 22. November 2019 an die:

Präsidentin des Landeskirchenamtes
der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Postfach 3726 in 30037 Hannover

oder an Bewerbungen.LKA@evlka.de.