service_neu_kopf

© karandaev - Fotolia.com 

Freie Pfarrstellen

Stellenausschreibung 12 - 2018

Auf die nachfolgenden Stellen kann sich bewerben, wer nach den landeskirchlichen Vorschriften die Anstellungsfähigkeit besitzt und in einem Dienstverhältnis zur Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers steht oder wer eine Zusage über die Übernahme in den Dienst der Landeskirche erhalten hat.

Bewerbungen auf die u. a. Stellen sind in der Zeit vom 01.12. – 31.12.2018 auf dem Dienstweg an das Landeskirchenamt, bei Präsentation an den Patron und das Landeskirchenamt zu richten. (Hiervon abweichende Regelungen entnehmen Sie bitte der Stellenbeschreibung.)

Sofern in der rechten Spalte nähere Informationen zu einzelnen Stellen angeboten werden, liegt die inhaltliche und redaktionelle Verantwortung für diesen Service nicht beim Landeskirchenamt. Mit diesbezüglichen Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Kirchengemeinde bzw. den Superintendenten oder die Superintendentin.

1. Pfarrstellen mit vollem Dienstverhältnis

Bienenbüttel, Wichmannsburg und Altenmedingen
I. Pfarrstelle, Kirchenkreis Uelzen, Ernennung

Ehmen
Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen, Wahl

Göttingen
Christophorus-Kirchengemeinde, Kirchenkreis Göttingen, Wahl

Hage
I. Pfarrstelle, Kirchenkreis Norden, Interessentenwahl

Lilienthal
I. Pfarrstelle, Kirchenkreis Osterholz-Scharmbeck, Wahl
(Zusammen mit der III. Pfarrstelle für ein Ehepaar geeignet.)

Norden und Norddeich
II. Pfarrstelle der pfarramtlich verbundenen Kirchengemeinden Norden Andreas und Norddeich, Kirchenkreis Norden, Ernennung

Oberharz
(Clausthal-Zellerfeld und Hahnenklee)
I. Pfarrstelle der pfarramtlich verbundenen Kirchengemeinden, Kirchenkreis Harzer Land, Ernennung

Söhlde, Himstedt und Nettlingen
Kirchenkreis Hildesheimer Land-Alfeld, AB Elze, Ernennung

Stade
III. Pfarrstelle Stadtpfarramt (St. Cosmae), Kirchenkreis Stade, Wahl

Stade
II. Pfarrstelle der Markus-Kirchengemeinde, Kirchenkreis Stade, Ernennung

 

2. Pfarrstellen mit eingeschränktem Dienstverhältnis

Bienenbüttel, Wichmannsburg und Altenmedingen
(0,5) II. Pfarrstelle, zzgl. 0,5 Mitarbeitsauftrag im KK, Kirchenkreis Uelzen, Ernennung

Celle
(0,5) Pfarrstelle der Kirchengemeinde Celle-Neustadt, Kirchenkreis Celle, Wahl

Dungelbeck
(0,5), zzgl. 0,25 Mitarbeit in der Kirchengemeinde möglich, Kirchenkreis Peine, Wahl

Hittfeld
(0,5), II. Pfarrstelle, Kirchenkreis Hittfeld, Wahl

Lilienthal
(0,5) III. Pfarrstelle, Kirchenkreis Osterholz-Scharmbeck, Ernennung
(Zusammen mit der I. Pfarrstelle für ein Ehepaar geeignet.)

Steyerberg
(0,5), I. Pfarrstelle, Kirchenkreis Stolzenau-Loccum, Ernennung
und zusätzlich 0,5 zur Mitarbeit im Kirchenkreis (Springer)

Wriedel
(0,5), Kirchenkreis Uelzen, Ernennung

 

3. Pfarrstellen, die zurzeit von einem Pastor oder einer Pastorin mit vollem oder eingeschränktem Dienst versehen werden

Bad Pyrmont
I. Pfarrstelle, Kirchenkreis Hameln-Pyrmont, Wahl

 

4. Superintendenturpfarrstellen

Das Besetzungsverfahren richtet sich nach dem Kirchengesetz über die Wahl und die Amtszeit der Superintendenten und Superintendentinnen vom 24. Juni 2001 (KABl. S. 96, zuletzt geändert KABl. 2016, S. 58). Bewerbungen sind in der Zeit vom .... bis .... an das Landeskirchenamt zu richten.

- keine -

 

 

5. Allgemeinkirchliche Aufgaben für Pastoren/Pastorinnen der Landeskirche

Kirchenkreis Emsland-Bentheim:
Gefängnisseelsorge in der JVA Lingen – Abt. Groß Hesepe (0,5) und Angehörigenarbeit in der JVA Meppen (0,5). Umfang: 1,0. Dienststätte: Groß Hesepe.

Haus kirchlicher Dienste, Fachbereich „Mission. Tourismus. Geistliches Leben“:
Theologische Leiterin/Theologischer Leiter für das Missionarische Zentrum Hanstedt (0,75) und Kirchengemeinde Hanstedt (0,25). Umfang: 1,0. Dienststätte: Hanstedt.

Ev. Studienhaus Göttingen:
Geschäftsführerin/Geschäftsführer für das Evangelische Studienhaus Göttingen (ESHG). Umfang: 1,0. Dienststätte: Göttingen.