Suche

Ergebnisse 1 bis 7 von 7

Kirchenvorstands- und Kirchenkreistagsarbeit

Kirchenvorstands- und Kirchenkreistagsarbeit Das Arbeitsfeld Gemeindeleitung im Haus kirchlicher Dienste (Fachbereich 1, Gemeindeentwicklung.Mitarbeitende.Ehrenamt) gibt es seit Januar 2006. Es ist besetzt mit einer Pfarrstelle und einer ...

Ausblick

Ausblick Die Verschiebung von Entscheidungskompetenzen auf die Kirchenkreisebene wird in den nächsten Jahren absehbar zu weiteren Konfliktquellen führen. Ebenso wird der gemeindliche Strukturwandel die Kirchenvorstände beschäftigen. In ...

Rückblick

Rückblick Aufgaben Ein Schwerpunkt der Tätigkeit des Arbeitsfeldes ist die telefonische Beratung von anfragenden Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorstehern. Kleine Sachfragen („Wie müssen die Protokolle geschrieben werden?“) und große ...

Bildung der Kirchenvorstände

Bildung der Kirchenvorstände Wahl alle sechs Jahre Alle sechs 6 Jahre werden zum 1. Juni die Kirchen- und kapellenvorstände in den Kirchengemeinden neu gewählt. Seit 1982 richtet sich das Wahlverfahren nach dem Kirchengesetz der Konföderation ...

Bildung der Kirchenvorstände

Ausblick In den nächsten Jahren wird es weiter darum gehen müssen, die Arbeit der Kirchenvorstände im Laufe der Legislaturperiode regelmäßig transparent zu machen. So bieten etwa die von der Kirchengemeindeordnung vorgesehenen jährlichen ...

Rückblick

Rückblick Im Jahr 2012 endete die sechsjährige Amtszeit der Kirchenvorstände der Landeskirche. Fast 2,5 Mio. Wahlberechtigte waren aufgerufen, die Kirchen und Kapellenvorstände neu zu wählen. Obwohl es in manchen Gemeinden zunächst schwierig ...

Kirchen- und Kapellengemeinden

Kirchen- und Kapellengemeinden Institution: Landeskirche Hannovers Thema/Themen: Kirchengemeindeordnung, Kirchenvorstandswahlen, Patronate Kirchengemeindeordnung Die Bestimmungen über die Rechte und Pflichten der Gemeindeglieder, das Pfarramt, ...