kopf

Evangelisches Studienwerk

Förderung von Studierenden und Promovierenden

grundtext

Das Evangelische Studienwerk e. V. Villigst fördert begabte evangelische Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen an wissenschaftlichen, künstlerischen und pädagogischen Hochschulen sowie Fachhochschulen.

Ausgehend von individueller Begabung sollen die Stipendiaten und Stipendiatinnen befähigt werden, zentrale Aufgaben an den Schnittpunkten von Gesellschaft, Wissenschaft und Kirche verantwortlich und kompetent wahrzunehmen und diese Verantwortung auch in ihren späteren Berufen nicht aus den Augen zu verlieren.

Die Gliedkirchen der EKD sind Mitglied im Evangelischen Studienwerk e. V. (Haus Villigst). Die Landeskirche unterstützt mit ihrem Beitrag vor allem das studienbegleitende Programm in Villigst, in dem sich das besondere Profil des Studienwerkes ausprägt.

Die Landeskirche ist ferner durch die Tätigkeit von kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei den Auswahlgesprächen für Bewerber und Bewerberinnen beteiligt. Aus dem Bereich der Landeskirche werden stets etwa 70 bis 80 Studierende durch Villigst gefördert. Die Landeskirche hat von Zeit zu Zeit landeskirchliche Kollekten für die Unterstützung des Studienwerkes ausgeschrieben.