kopf

Popularmusik

Vielfalt kirchenmusikalischer Stile

grundtext

In vielen Gemeinden ist die Vielfalt kirchenmusikalischer Stile inzwischen zur Normalität geworden. Im Gottesdienst werden neue Kirchenlieder gesungen, der Posaunenchor hat ein stilistisch vielfältiges Repertoire, die Kinderchöre führen populäre Musicals auf, Gospelchöre erfreuen sich weiterhin großer Nachfrage und sorgen für Emotion und Rhythmus im musikalischen Geschehen.

Kirchenbands, die z. B. (→) andere Gottesdienste begleiten, gibt es inzwischen in einer Reihe von Kirchenkreisen.
In der Ausbildung von nebenamtlichen Kirchenmusikern gibt es einen eigenen Ausbildungsgang Popularmusik. Das Michaeliskloster hält eine Referentenstelle für populäre Kirchenmusik (im Rang eines Kirchenmusikdirektoren!) vor.