kopf

Hauptstelle für Lebensberatung / Psychologische Beratung

grundtext

Beratung und Seelsorge sind in der Landeskirche in ihren Arbeitsfeldern eng miteinander verknüpft. Die Entstehung der gegenwärtig 32 psychologischen Beratungsstellen im Bereich der Landeskirche ist ein Zeugnis dieses fruchtbaren Zusammenhangs. Unter dem Einfluss der Seelsorgebewegung mit ihrem Verständnis von Seelsorge als Beratung wurde die Psychologische Beratung als Teil des seelsorglichen Handelns der Kirche verstanden.

So ist die die Entstehung der Arbeitsgemeinschaft für Aus-, Fort- und Weiterbildung in Seelsorge und Beratung (AGSB) stets in dieser engen Verbindung gedacht worden. Dies bildet sich ebenfalls in der grundständigen Ausbildung für die Psychologische Beratung ab. 

Evangelisches Zentralinstitut für Familienberatung (EZI)

Maßgebendes Ausbildungsinstitut ist das „Evangelische Zentralinstitut für Familienberatung“ (EZI) in Berlin. Das EZI ist seit 50 Jahren bundesweit das wissenschaftliche Fachzentrum der Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie für die Fort- und Weiterbildung in Psychologischer Beratung. Trägerübergreifend bietet es Fortbildung in den Arbeitsfeldern der Psychologischen Beratung (Erziehungs- und Familienberatung, Ehe- und Paarberatung, Lebensberatung, etc.) an.

Wesentlich sind Schnittstellen zur Pastoralpsychologie und zur Seelsorge, basierend auf einer tiefenpsychologischen Grundorientierung in Verbindung mit soziologischen und theologischen Perspektiven. Für die Tätigkeit in der Psychologischen Beratung ist eine Ausbildung am EZI in der Regel Voraussetzung. Darüber hinaus hat das EZI Schwerpunkte in der Qualifikation von Supervision und Coaching entwickelt.

Seit Jahren nehmen auch Pastorinnen und Pastoren sowie Diakoninnen und Diakone das Ausbildungsangebot des EZI zur Erweiterung ihrer Seelsorge- und Beratungskompetenz wahr. Diese Entwicklung bildet sich auch im Fortbildungsangebot der Hauptstelle für Lebensberatung in der Landeskirche Hannovers ab. Die Tradition fachübergreifender Angebote ist im Kontext der engen Verzahnung von Seelsorge und Beratung weiter gewachsen und wurde in der AGSB gepflegt.