kopf

Entwicklung der Mitgliederzahlen

Zahlen und Fakten

grundtext

Nach dem fortdauernden Anstieg der Bevölkerung in Niedersachsen (z.B. 1997 = 7.845.000 Einwohner, 2001 = 7.939.000 Einwohner und 2006 = 7.989.000 Einwohner) nimmt die Bevölkerung seit 2007 (7.971.684 Einwohner) stetig ab (2011 = 7.913.502 Einwohner).

Das wirkt sich auf die weiterhin rückläufigen Zahlen der evangelischen Kirchenglieder aus. 

Die Anzahl der Kirchenglieder und die Differenz zum Vorjahr betrugen:

 

 

Kirchenmitglieder

Differenz

2007

3 006 359

- 27 832

2008

2 960 276

- 46 083

2009

2 920 695

- 39 581

2010

2 883 510

- 37 185

2011

2 839 792

- 43 718

2012

2 803 807

- 36 415

2013 

2 763 633 - 39 744

2014

2 714 781

- 48 852

2015

2 676 858 - 37 923