kopf

Gebiet der Landeskirche

Gewachsene Strukturen

grundtext

Das Gebiet der Landeskirche ist historisch bedingt durch die Grenzen des ehemaligen Königreichs Hannover. Die Landeskirche umfasst heute den größten Teil des Landes Niedersachsen und mit Bremerhaven einen Teil des Landes Bremen. Sie reicht außerdem mit der Kirchengemeinde Nieste (Kirchenkreis Münden) in das Land Hessen, mit Teilen der Kirchengemeinde Estebrügge (Kirchenkreis Stade) in das Gebiet der Freien und Hansestadt Hamburg und mit Teilen der Kirchengemeinde Dissen (Kirchenkreis Georgs- marienhütte) in das Land Nordrhein-Westfalen hinein.

Umgekehrt gibt es kleine Gebietsteile im Bereich Lemförde (Grafschaft Diepholz), die politisch zwar zu Niedersachsen, kirchlich aber zur Evange- lischen Kirche von Westfalen gehören. Versuche, diese gewachsenen Strukturen zu verändern, stoßen in der Regel auf Zurückhaltung bei den betroffenen Gemeinden.