KopfbildKiPädagogik

Pastoralpsychologischer Dienst

LogoPastPsychDienst

Der pastoralpsychologische Dienst im Sprengel Osnabrück möchte kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen sicheren Raum bieten

  • um sich über Persönliches und Berufliches aussprechen zu können
  • um eigene Wahrnehmungen und Handlungen zu reflektieren
  • um sich des eigenen Weges zu vergewissern oder neue Perspektiven zu wagen
  • um eigene, auch geistliche Ressourcen zu entdecken
  • um mit strukturellen Veränderungen umzugehen.

 
Dies geschieht …

  • durch seelsorgliche und beratende Gespräche für Einzelpersonen und Paare
  • durch Supervision von einzelnen und Teams
  • durch Beteiligung an regionaler und landeskirchenweiter Aus- und Fortbildung, vor allem durch Balintgruppen (zur Zeit trifft sich je eine Gruppe in Osnabrück und in Syke), Fortbildung in den ersten Amtsjahren (FEA), Kurse, Vorträge und Vikarsausbildung