Religionspädagogischer Fachtag

Beschreibung

Diesen Satz kennt jede Lehrkraft Religion: „Das muss doch jede /r für sich selbst entscheiden.“ Ihm ist kaum etwas entgegenzusetzen: aus evangelischer Perspektive muss jede /r
alles mit seinem Gewissen ausmachen. Doch wie bildet sich das Gewissen, wie verhält sich solch eine Aussage mit anderen christlichen Tugenden wie Empathie oder Toleranz – und was folgt daraus für die Frage nach der Wahrheit von Religion in einer von Pluralität geprägten Welt? Impuls und
praxisnahe Workshops suchen tragfähige Antworten für Schule und Kirche.

Event single img Bildquelle:

Wann