Rathing visitiert Kirchenkreis Walsrode

Nachricht Walsrode, 04. März 2017

500 Jahre Reformation: Wie muss sich Kirche heute reformieren?

rathing2-lueneburg
 Dieter Rathing

Landessuperintendent Dieter Rathing besucht derzeit den Kirchenkreis Walsrode. Im Zusammenhang der alle sechs Jahre stattfindenden Visitation des Kirchenkreises und der Stadtkirchengemeinde will der Regionalbischof für den Sprengel Lüneburg mit Mitarbeitenden und leitenden Gremien die kirchliche Arbeit reflektieren. Auch Kontakte zu Einrichtungen sind geplant.

So wird Rathing, der seit Monatgsbeginn und noch bis 12. März im Kirchenkreis unterwegs ist, unter anderem die Lebensberatungsstelle, den ambulanten Hospizdienst und die Kindertagesstätte im Hangweg besuchen. Außerdem stehen Gespräche mit Walsrodes Bürgermeisterin Helma Spöring und dem Landrat des Heidekreises, Manfred Ostermann, auf dem insgesamt rund 30 Termine umfassenden Visitationsprogramm.

Den Auftakt bildete ein Vortrag am 1. März vor dem Kirchenkreistag. Das Thema des Landessuperintendenten lautete: "500 Jahre Reformation: Wie muss sich Kirche heute reformieren?"

Im Zusammenhang der Visitation des Kirchenkreises lädt der Sprengel am Freitag, 10. März 2017 um 11 Uhr zu einem Pressegespräch in das Gemeindehaus, Am Kloster 1, ein. Dann wird Landessuüperintendent Dieter Rathing von seinen Eindrücken berichten und steht für Fragen zur Verfügung.

Hartmut Merten