Evangelisches Frauenwerk

Spiritualität und Glauben, Engagement und Handeln geben dem Frauenwerk Profil.

Frauen entdecken in der Unterschiedlichkeit ihrer Lebenserfahrungen, Lebensformen und –situationen Reichtum und Fülle. Die befreiende Botschaft der Bibel ist für sie Anstoß zu engagiertem Handeln in Kirche und Gesellschaft.

Zu den gemeinsamen Zielen gehört:
Frauen aktiv am geistlichen Leben und theologischen Denken zu beteiligen,
unterdrückende Strukturen in Kirche und Gesellschaft bewusst zu machen sowie für geschlechtergerechte Verhältnisse einzutreten, Frauen zu bestärken, Verantwortung in unterschiedlichen Bereichen zu übernehmen.

Mit seinen Materialien, Veranstaltungen und Beratungsangeboten untersützt das Frauenwerk die Haupt- und Ehrenamtlichen Aktiven in der Frauenarbeit. 

Themenschwerpunkte sind
- Bibel und Theologie
- Gottesdienst und Andacht (Weltgebetstag, Gottesdienst am Frauensonntag)
- Kloster – Stille - Meditation
- Praxistage u. Regionale Arbeitsgemeinschaften (Fortbildung für Gruppenleiterinnen u. Mitarbeiterinnen)
- Familie und Lebensformen (Angebote f. Alleinerziehende u.a.)
- Politik und Gesellschaft
- Literatur – Musik - Kunst

Das Jahresprogramm und aktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen erhalten sie über die Landesstelle des Frauenwerks.

Karola Schmidt
Haus kirchlicher Dienste
Archivstr. 3, 30169 Hannover
Tel. 05 11 / 1241 - 332
Fax 05 11 / 1241 - 186
Mail

Ulrike Brockhaus
ehrenamtliche Sprengelbeauftragte des Frauenwerks
Quantelholz 33, 30419 Hannover
Tel. 0511/702083
Mail

Petra Wegner
ehrenamtliche Sprengelbeauftragte des Frauenwerks
Margarethe-Höhne-Straße 5
30952 Ronnenberg
Telefon: 05109 / 7147
Mail