Ordination Demera

Nachricht Hannover, 28. Februar 2017

Landessuperintendentin Dr. Petra Bahr ordiniert Annabell Demera

Regionalbischöfin Dr. Petra Bahr ordiniert Annabell Demera am 5. März 2017 zur Pastorin in die Evangelisch-lutherische Paulus-Kirchengemeinde Burgdorf. Der festliche Gottesdienst findet um 17.00 Uhr im Ev.-luth. St. Paulus- Gemeindezentrum, Berliner Ring 17 in 31303 Burgdorf statt.

"Ich freue mich mit Annabell Demera ein junge Theologin als Pastorin einzuführen", so Bahr. "Mit ihren vielen Erfahrungen, die sie u.a. im Ausland gesammelt hat, wird sie eine Bereicherung für unsere Kirche sein."

Annabell Demera wurde 1986 in Lüneburg geboren. Sie ist verheiratet und hat einen 2jährigen Sohn. Von 2007 bis 2014 studierte sie evangelische Theologie in Heidelberg, Montpellier (Frankreich) und Berlin. Zusätzlich erlangte sie 2012 ihren Master in Philosophie. Von 2014 bis 2017 absolvierte sie ihr Vikariat in der Markuskirchengemeinde Hannover.

Annabell Demera hat im Rahmen verschiedener Praktika internationale Erfahrung gesammelt. So arbeitete sie als Englischlehrerin und als Mitarbeiterin bei Podo e.V. in Aira und Challia/ Äthiopien. Ihr Gemeindepraktikum absolvierte sie in Ottawa/Kanada. Zusätzlich machte sie in Montpellier/Frankreich ein Praktikum in einem psychiatrischen Krankenhaus.

„Ich freue mich besonders auf die vielfältigen Begegnungen in derGemeinde, mit Kindern, Jugendlichen und mit Erwachsenen", so Annabell Demera. "Mein Herz schlägt für lebensnahe Gottesdienste, in denen Menschen unterschiedlicher kultureller Prägung sich einbringen."