Bild: Jens Schulze

Neuer Diakonieverband in Ostfriesland

Bericht 03. Mai 2017
Bild: Jens Schulze

Die Landessynode bestätigte die Verordnung mit Gesetzeskraft zur Erprobung der Beteiligung von Kirchenkreisen im Evangelischen Diakonieverband in Ostfriesland vom 31. Dezember 2016.

In der Verordnung geht es um die Gründung eines Evangelischen Diakonieverbandes in Ostfriesland, dem nun auch neben den Kirchengemeinden die beiden Kirchenkreise Emden-Leer und Rhauderfehn und der Evangelisch-reformierte Synodalverband Südliches Ostfriesland angehören können.

Diese Verordnung mit Gesetzeskraft tritt im Rahmen der Erprobung neuer Leitungsstrukturen in den Kirchenkreisen bis zum 31. Dezember 2022 in Kraft.

In der Aussprache dankte Carsten Wydora, Synodaler aus dem Sprengel Ostfriesland-Ems, für die Möglichkeit einer Gründung dieses Diakonieverbandes. Der bisherige Verein ist am 22. Februar 2017 aufgelöst worden. Die konstituierende Sitzung zur Gründung des Evangelischen Diakonieverbandes in Ostfriesland findet am 22. Mai 2017 statt.