Bild: Jens Schulze

Berichte

22. November 2016

Gottesdienst zur Eröffnung der Synode

Die revidierte Ausgabe der Lutherbibel, die vor einigen Wochen offiziell vorgestellt wurde, stand im Abendmahls-Gottesdienst zur Eröffnung der VII. Sitzung der 25. Landessynode in der Kirche ...

22. November 2016

Eröffnung der Tagung: Zwei neue Mitglieder in der Landessynode

Mit einem herzlichen Dank an Landesbischof Ralf Meister, den geistlichen Vizepräsidenten Arend de Vries und Silvia Mustert, persönliche Referentin des Landesbischofs, für die ...

22. November 2016

Bericht des Landessynodalausschusses

„Als singende und klingende Kirche sind wir attraktiv.“ Das sagte Jörn Surborg (Hildesheim) in seinem Bericht als Vorsitzender des Landessynodalausschusses (LSA) zu Beginn der ...

22. November 2016

Austausch von Ortsteilen mit der Landeskirche in Braunschweig

Für den Kirchensenat brachte Knut Laemmerhirt (Syke) einen Gesetzentwurf in die Beratungen der Synode ein zum Austausch von Ortsteilen zwischen der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche ...

22. November 2016

Mehr finanzieller Spielraum bei Vertretungen von freien Pfarrstellen

Ein weiterer Gesetzentwurf des Kirchensenats beschäftigt sich mit der Änderung des Finanzausgleichgesetzes. Vor dem Hintergrund des zu erwartenden Pfarrermangels und der dadurch ...

22. November 2016

Änderung des Mitarbeitergesetzes

Bereits am 31. Oktober 2016 ist die Verordnung in Kraft getreten; jetzt wurde sie durch die Synode bestätigt: Das Mitarbeitergesetz (MG) der Konföderation evangelischer Kirchen in ...

22. November 2016

Diakonieausschüsse der evangelischen Kirchen in Niedersachsen tagen gemeinsam

Dr. Jens Rannenberg (Gifhorn) informierte die Synodalen über die erste gemeinsame Sitzung der Diakonieausschüsse (bzw. die das Thema Diakonie verantwortenden Gremien) der Synoden der ...

22. November 2016

Landeskirchensteuerbeschlüsse: Dank an Kirchenmitglieder

Mit der Einbringung des Aktenstücks zu den Landeskirchensteuerbeschlüssen durch Oberkirchenrat Wolf Martin Waldow  startete die Synode in den Nachmittag und in das Thema Haushalt ...

22. November 2016

Haushalt 2017/2018: Nichts Überflüssiges wollen, nichts Notwendiges entbehren

Der Haushaltsplanentwurf, über den die Synodalen im Verlauf der VII. Tagung beraten und beschließen werden, umfasst die Haushaltsjahre 2017 und 2018. Dr. Rolf Krämer, Juristischer ...

22. November 2016

Besoldungsrechtliche Vorschriften

Die Beschlussfassung über den seit Mai 2016 vorliegenden Gesetzentwurf zur Regelung besoldungs-, versorgungs- und dienstrechtlicher Vorschriften wird bis zur VIII. Tagung im Mai 2017 ...

22. November 2016

Mehr Platz für die kirchliche Hochschularbeit in Göttingen?

Pastor Michael Gierow (Lüchow-Dannenberg) plädierte vor der Landessynode dafür, der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) in Göttingen mehr Platz für die Studierenden ...

23. November 2016

Perspektiven für alternative Zugänge zum Pfarramt

Die Universität Göttingen und die Ausbildungsverantwortlichen der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen wollen einen Studiengang für Quereinsteiger in den ...

23. November 2016

Kirchliche Kommunikation muss einem Faktencheck standhalten

Der Gemeindebrief ist aus Sicht der Mitarbeitenden das wichtigste Mittel für die Kommunikation mit den Kirchenmitgliedern. Auf Rang zwei und drei folgen der Pastor bzw. die Pastorin als ...

23. November 2016

Gebäudemanagement als dauerhafte Aufgabe für Kirchenkreise

„Mittlerweile findet in allen Kirchenkreisen der hannoverschen Landeskirche eine Auseinandersetzung mit dem Thema des Gebäudemanagements statt.“ Dieses Zwischenergebnis ...

23. November 2016

"ecclesia und synagoga" - Vorstellung des Siegerentwurfes

„Es geht um die Darstellung einer Theologie des Respekts“, sagte Dr. Stephanie Springer, Präsidentin des Landeskirchenamtes, bei der Vorstellung des Siegerentwurfs des Projektes ...

23. November 2016

Bischofsbericht 01: Populismus ist „Rede-unkultur“

In den populistischen Strömungen der letzten Zeit macht Landesbischof Ralf Meister eine „Redeunkultur“ aus. In seinem Bericht vor der Synode der hannoverschen Landeskirche sagte ...

23. November 2016

Bischofsbericht 02: Wahrhaftige Antworten

In seinem Bericht betonte Landesbischof Ralf Meister die Aufgabe der Kirche in Zeiten des Populismus. „Wir müssen diesen Strömungen mit wahrhaftigen Antworten begegnen.“ ...

23. November 2016

Bischofsbericht 03: Gesellschaftliche Verantwortung übernehmen

Treue und konkrete Unterstützung zur Demokratie als Staatsform zu signalisieren, ist laut Landesbischof Ralf Meister, ein wichtiger kirchlicher Akzent in den gegenwärtigen Diskussion um ...

23. November 2016

Bischofsbericht 04: Gespräche suchen

„Die Kirche verfügt über ein umfassendes Sozialkapital. Sie verfügt über Räume, Personal, ein großes Netzwerk mit engster Verbindung zu anderen Akteuren und ...

23. November 2016

Bischofsbericht 05: Kirche als "Asyl-Ort" der Sprache

Kirche ist nach Ansicht von Landesbischof Ralf Meister ein „Asyl-Ort der Sprache“. Denn sie bleibe zum einen die wichtigste Institution, „in der die Erinnerungen an die ...

23. November 2016

Bischofsbericht 06: Kirche als Wertevermittlerin

„Werte, die uns persönlich wichtig werden, sind etwas anderes als Normen, die uns verordnet werden“, sagte Ralf Meister vor der momentan tagenden Landessynode. Die Kirche sei ...

23. November 2016

Bischofsbericht 07: Endlagersuche

Drei „Basisorientierungen“ gehören laut Ralf Meister dazu, damit der Bericht der Endlagerkommission zum Erfolg führt. Dieser Bericht war dem Deutschen Bundestag  im ...

23. November 2016

Bischofsbericht 08: Demografischer Wandel

„Wie schaffen wir es als Kirche, dem Gefühl auf dem Lande zu begegnen,  abgehängt zu sein?“ Diese Frage stellte der leitende Geistliche, Ralf Meister, in seinem Bericht ...

23. November 2016

Bischofsbericht 09: Kirche und Landwirtschaft

Ein bleibendes Dialogfeld für kirchliche Akteure bleibe das Gespräch mit der Landwirtschaft, konstatierte der hannoversche Landesbischof . „Die Bäuerinnen und Bauern verdienen ...

23. November 2016

Bischofsbericht 10: Jahr der Achtsamkeit 2019

Das Jahr 2019 soll auf Anregung des Landesbischofs und des Bischofsrates für die Landeskirche ein „Jahr der Achtsamkeit“ werden. Am Anfang dieser Idee ständen Fragen, die auf ...

23. November 2016

Bischofsbericht 11: Reformationsjubiläum

„Reformationsgedenken ist nichts für Bescheidene“, formulierte Ralf Meister mit Blick auf die Feierlichkeiten des Jahres 2017 in seinem Bericht vor der hannoverschen Synode. ...

23. November 2016

Bischofsbericht 12: Bischöfliches Halleluja

In diesem Herbst galt das traditionelle bischöfliche Halleluja am Ende des Berichtes vor der hannoverschen Synode drei unterschiedlichen Personengruppen.

Zum einen den kirchlichen Akteuren, ...

23. November 2016

Aussprache über den Bischofsbericht

Im Zentrum der Aussprache über den Bericht des Landesbischofs standen die Themen Umgang mit dem Populismus, demografischer Wandel und und Landwirtschaft.

Dr. Jörg Zimmermann ...

23. November 2016

Entwurf für neue Verfassung ist auf „gutem Weg“

Für den Verfassungsausschuss stellte der Präsident der Landessynode, Dr. Matthias Kannengießer, den Stand der Beratungen vor. Sein Fazit: „Es liegt noch eine Menge Arbeit vor ...

24. November 2016

EKD-Präses: Frieden ist nicht einfach zu haben

Zu Beginn der Plenarsitzung der Landessynode in der Osnabrücker Schlossaula war die Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Dr. Irmgard Schwaetzer, zu Gast.

...

24. November 2016

Landessynode ruft zu mehr Engagement für den Frieden auf

Die hannoversche Landeskirche hat die Politik und die eigenen Mitglieder aufgefordert, sich mehr als bisher für Frieden, die Achtung der Menschenrechte und weltweite Abrüstung ...

24. November 2016

Landeskirche feiert Reformationsjubiläum mit zahlreichen Aktionen

Mit Konzerten, Gottesdiensten, Ausstellungen und vielen anderen Aktionen will die hannoversche Landeskirche das 500. Reformationsjubiläum 2017 feiern. "Wir wollen keine interne ...

24. November 2016

"Konsequent für gerechten Frieden einsetzen"

Osnabrück. Der Friedensethiker Fernando Enns hat die Kirchen aufgefordert, sich konsequent für Gewaltfreiheit und gegen jegliche militärischen Aktionen einzusetzen. Solange die ...

25. November 2016

Wahlen: Kirchensenat, Präsidium und weitere Ausschüsse und Gremien

Die Landessynode hat auf ihrer Vormittagssitzung eine Reihe von Wahlen vorgenommen:

In den Kirchensenat sind drei Mitglieder der Synode gewählt worden:

  • Friederike Dauer
  • Gunda Dröge
  • ...
25. November 2016

Kirchenkreisen bekommen mehr Flexibilität

Die synodale Debatte reicht zurück bis ins Jahr 2012: Damals bat der Kirchenkreis Lüchow-Dannenberg die hannoversche Landeskirche, ihm die Möglichkeit zu eröffnen, die ...

25. November 2016

Haushaltsdebatte: Glaubwürdigkeit macht sich an Diakonie fest

Eine sehr kontrovers geführte Debatte ging dem Haushaltsbeschluss für die Jahre 2017 und 2018 am Freitag voran: Erwartungsgemäß entzündete sich die Diskussion an der ...

25. November 2016

Eckpunkte einer neuen Kirchenkreistagsordnung bis 2018

Bereits auf ihrer Tagung im Mai 2015 hatte die Landessynode sich mit einer grundlegenden Überarbeitung der Kirchenkreisordnung beschäftigt. Die Veränderung des Verhältnisses ...

25. November 2016

"Gerechte Zugänge in Entscheidungspositionen ermöglichen"

„Es reicht nicht aus, dass Frauen mit am Tisch sitzen, sondern sie müssen auch mitentscheiden, was auf den Tisch kommt“, sagte die Gleichstellungsbeauftragte der Landeskirche, ...

25. November 2016

"Eine Tagung, die in Erinnerung bleiben wird"

Mit dem Schlusswort des wiedergewählten Präsidenten der Landessynode, Dr. Matthias Kannengießer, und dem Reisesegen von Landesbischof Meister endete die VII.Tagung der 25. ...