kinderhaende

Bild: jock und scott /photocase.com

Kinder entdecken Natur

Kinder entdecken die Natur
Mit allen Sinnen entdecken Kinder die Natur. Foto: Susanne Brandt

Wind und Wetter, Himmel und Erde, Hitze und Kälte, Wachsen und Vergehen: Mit all ihren Sinnen nehmen Kinder die Umwelt als etwas Lebendiges und Verletzliches wahr. Aus dem Entdecken und Staunen in der Natur entwickeln sie Sensibilität, Verantwortungsbewusstsein und Freude für das, was im religiösen Kontext als Schöpfung beschrieben und geachtet wird. Zudem können sie motorische Möglichkeiten wie auch Grenzen im freien Spiel erproben.

Das Thema Schöpfung bietet viele Zugangsmöglichkeiten und ist modellhaft für eine ganzheitliche Werterziehung. In Kindertagesstätten, Religionsunterricht, Kindergruppen der Kirchengemeinden und Freizeiten wird das Thema zu jeder Jahreszeit durch Lieder, Geschichten, Sinnes- und Bewegungserfahrungen phantasievoll entfaltet.