Bild: Ulrich Ahrensmeier

Erwachsen zur Taufe

Eine Frau wird getauft
Erwachsenentaufe in der Kreuzkirche Hannover. Bild: Jens Schulze

Manchmal braucht eine Entscheidung Zeit, auch die Entscheidung, sich taufen zu lassen. Immer mehr Jugendliche und Erwachsene kommen zu diesem Entschluss. Dabei sind die Gründe und die Wege dorthin recht unterschiedlich.

Die einen sind ins Gespräch gekommen über die eigene Geschichte und die persönliche Lebenserfahrung, über die Fragen nach dem Sinn des Lebens, über Gott und die Welt, über Gemeinschaft und Kirche. Andere haben die Kirche näher kennengelernt und sich entschlossen, sie möchten dazugehören. Manche möchten innerhalb der Kirche oder der Diakonie einen Arbeitsplatz oder sie möchten Pate werden oder kirchlich heiraten.

Es braucht Zeit, zu verstehen und anzunehmen, was zum Christsein gehört. Erste Entdeckungen zum Glauben gelingen am ehesten mit anderen Menschen aus der Kirchengemeinde gemeinsam. Darum gehören zur Vorbereitung auf die Taufe ausführliche Gespräche mit dem Pastoren beziehungsweise der Pastorin oder ein Taufunterricht.

Falls Sie überlegen, ob Sie den Schritt der Taufe gehen wollen, sprechen Sie doch einfach den Pastoren oder die Pastorin ihres Wohnortes an.

Das Thema Taufe

Ausführlich Information zu Inhalt und Feier der Taufe finden Sie im Bereich „Taufe feiern“.

Taufe feiern