Wanderer auf dem Weg zum Gipfel

Bild: Erich Keppler / www.pixelio.de

Reisen

Eine Gruppe von Wanderern.
Bild: Erich Franz

„Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen“, meinte einst Johann Wolfgang Goethe. Und Bildung ist ein Gut, von dem man nie genug bekommen kann. „Deshalb haben wir, die Evangelischen Zeitungen in Nord- und Westdeutschland, wieder einen Katalog von höchst attraktiven Reisezielen aufgelegt“, schreibt Michael Eberstein, Chefredakteur der Evangelischen Zeitung für die Landeskirche Hannovers.

Damit möchte die Evangelische Zeitung (EvZ) erneut auf sehr angenehme Art bilden. Das Ziel Ihrer Reise wählen Sie selbst – um alles andere kümmert sich die Leserreisen-Abteilung der Evangelischen Zeitung. Ebenso um eine geschulte Begleitung, ob auf einer Rundreise durch Israel und Jordanien, einem Städtetrip nach Stockholm oder zu den Klöstern im Harz.

Und Michael Eberstein beschließt im Programm 2011 seine Einladung mit den Worten: „Ach ja, und Ihren Koffer müssen Sie schon selbst packen. Dabei vergessen Sie bitte nicht den Ratschlag des Heidedichters Hermann Löns: ‚Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist und bleibt ein fröhliches Herz’.“

 

Reisesegen

Möge die Straße dir freundlich entgegenkommen und der Wind in deinem Rücken sein.