Single sein im digitalen Zeitalter

Beschreibung

In unserer Gesellschaft gibt es immer mehr Singles.
In dieser Fortbildung wollen wir dieses aktuelle Thema in den Fokus nehmen.

Bei den Besuchen haben Besuchsdienstmitarbeitende häufig Kontakt mit Menschen, die alleine leben. Die Digitalisierung hat Auswirkungen auf das Leben als Single und auf den Umgang miteinander. Viele pflegen kaum noch soziale Kontakte, außer im Internet. Folgende Themen stehen zur Diskussion:
Klärung des Begriffs "Single"
Vor- und Nachteile des Single-Daseins
Wie wirken sich das Singel-Dasein und die Digitalisierung auf die Sprachfähigkeit und Emotionalität aus?
Welche Möglichkeiten haben Besuchdienstmitarbeitende, sich auf diese Situation vorzubereiten?

Leitung:
Brigitte Alsdorf, Fachkinderkrankenschwester und Trauerbegleiterin
Helene Eißen-Daub, Pastorin, Referentin für Besuchsdienst

Wann

Eintrittspreis/Kosten

25 Euro

Weiterführende Links