Gottesdienstliche Musik und ihre Qualität

Beschreibung

Tagung für KirchenmusikerInnen und Pfarrpersonen

Die Modelle und Denkformen für die gottesdienstliche Qualität, entwickelt vom Zentrum für Qualitätsentwicklung, werden mit ihren unterschiedlichen Ansätzen und Perspektiven auf die gottesdienstliche Musik und das Singen angelegt. Was davon lässt sich übertragen, was muss möglicherweise modifiziert werden? Das Seminar leistet eine kompakte Einführung in die bisherige Arbeit des Zentrums, um dann ausführlich den Transfer in die gottesdienstliche Musik und das Singen zu erproben und die Kategorie des Erlebens zu vertiefen. Das Seminar richtet sich vor allem an Pfarrpersonen und KirchenmusikerInnen, die gemeinsam am und im Gottesdienst arbeiten wollen.

Event single img Bildquelle: Michaeliskloster

Informationen zu den Ausführenden

Leitung:
Hilmar Gattwinkel, EKD-Zentrum für Qualitätsentwicklung im Gottesdienst
Dr. Jochen Kaiser, EKD-Zentrum für Qualitätsentwicklung im Gottesdienst
Prof. Dr. Jochen Arnold, Arbeitsbereich Gottesdienst und Kirchenmusik im Michaeliskloster

Wann

Weitere Informationen

Anmeldeschluss: Montag, 03.07.2017

Eintrittspreis/Kosten

155,00 €