Wirkfelder des Gottesdienstes

Beschreibung

Modul 2 des Qualifikationskurses "Qualität entwickeln"

Das Wirkfelder-Konzept wurde von Fachleuten aus Theologie und Qualitätsmanagement gemeinsam entwickelt. Es versucht die Orientierung an Zielgruppen und Milieus weiterzuführen zu einer Ausrichtung auf den einzelnen Menschen und seine Bedürfnisse und Gestimmtheiten: Welche Wirkungen kann ein Gottesdienst entfalten, damit er nachhaltig anspricht? Unabhängig von gottesdienstlichen Formaten, theologischen Konzepten und ästhetischen Geschmacksurteilen ist das Modell ein übersichtliches und hilfreiches Instrument zur Wahrnehmung und Gestaltung von Gottesdiensten.

Event single img Bildquelle:

Informationen zu den Ausführenden

Catharina Uhlmann
Hilmar Gattwinkel

Wann

Weitere Informationen

Anmeldeschluss: Montag, 27.03.2017

Eintrittspreis/Kosten

125,00 / 155,00 €