Praxis Posaunenchor I in Papenburg

Beschreibung

Regionale Tagesseminare für Bläser,
Chorleiter und Ausbilder

PRAXIS POSAUNENCHOR geht dieses Jahr in die sechste Runde und hat sich als fester Bestandteil des Seminarangebotes des Posaunenwerkes bewährt.

Die Tagesseminare richten sich gleichermaßen an Bläser/innen wie Chorleiter/innen aller Alters- und Erfahrungsstufen.

Das Angebot von vier praxisorientierten Themen soll Anregungen und Impulse für das eigene Musizieren oder die Arbeit vor Ort in den Posaunenchören geben, das Bläser-Netzwerk stärken und den Erfahrungsaustausch fördern.

Um möglichst allen Posaunenchören die Teilnahme zu ermöglichen, wurden vier gut erreichbare Standorte in der Landeskirche gewählt. Dort finden dreimal pro Jahr die verschiedenen Tagesseminare parallel statt.

Themen am 04.02.2017:

Papenburg
Musik für das tiefe Blech
Seminar-Nr. PW 02.D/2017
Im Mittelpunkt des Seminars stehen Arrangements und Originalkompositionen für die tiefen Bläserinnen und Bläser (Posaune, Horn, Tenorhorn, Bariton, Tuba). Vom Trio bis zum Sextett sowie von Choralbearbeitung bis zu modernen Instrumentalwerken ist alles dabei.
LPW Lennart Rübke

Weitere Tagesveranstaltungen siehe Seminar-Nr. PW 07/2017 und Seminar-Nr. PW 11/2017

*Der Teilnehmerbetrag gilt für Mitglieder des Posaunenwerkes Hannover
*Ermäßigter Teilnehmerbeitrag für Schüler, Studenten, Erwerbslose (gegen Nachweis)

Event single img Bildquelle: Michaeliskloster

Informationen zu den Ausführenden

Landesposaunenwart Lennart Rübke, Lüneburg

Wann

Weitere Informationen

Anmeldeschluss Montag, 12.12.2016

Eintrittspreis/Kosten

Kosten: 20,00 € / ermäßigt 15,00 € *Der Teilnehmerbeitrag ist vor Ort in bar zu entrichten!