Was singen wir morgen?

Beschreibung

Das Liederbuch freiTÖNE als Wegmarke zu einem neuen Evangelischen Gesangbuch

Zum ersten Mal in der Geschichte des Protestantismus haben der Deutsche Evangelische Kirchentag und die EKD zum Reformationsjubiläum ein gemeinsames neues Liederbuch herausgegeben. Darin finden sich klassische Choräle, neue geistliche Lieder, Worship-Songs, internationale Gesänge aus allen Erdteilen und zahlreiche Vorschläge für Tagzeitengebete.
Ein Jahr nach dem Reformationssommer wollen wir eine Zwischenbilanz ziehen: Welches Liedgut hat sich etabliert? Wo gibt es Leerstellen? Welche Genres und Entwicklungen müssten neu bedacht werden? Im Blick auf die Konzeption eines neuen Gesangbuchs soll auf Erfahrungen mit den freiTÖNEN, aber auch auf die Rezeptionsstudie zum EG zurückgegriffen werden. Bei der Tagung soll neben Vorträgen und Statements aus Theorie und Praxis auch das Singen selbst nicht zu kurz kommen.

Event single img Bildquelle: Michaeliskloster

Informationen zu den Ausführenden

Leitung:
Prof. Dr. Jochen Arnold, Michaeliskloster
LKMD Beate Besser, Oldenburg
OKR Dr. Stephan Goldschmidt, Hannover
Prof. Dr. Gunter Kennel, Berlin
Arnd Schomerus, Fulda
Referierende:
Prof. Dr. Heiner Gembris, Paderborn
KMD Kord Michaelis, Karlsruhe
Prof. Matthias Nagel, Herford
PD Dr. Julia Koll, Loccum
Prof. Dr. Pickel, Leipzig
Prof. Dr. Meinrad Walter, Freiburg

Wann

Weitere Informationen

Anmeldeschluss: Dienstag, 03.07.2018

Eintrittspreis/Kosten

160,00 € (einheitlich)