Umwelt schützen – Energie sparen – Betriebskosten senken - 10 Jahre Grüner Hahn und 3 Jahre Klimaschutzmanagement

Beschreibung

Wir feiern zwei Jubiläen auf einmal! Eingeladen sind Grüne-Hahn-Teams für Gebäude und Friedhöfe, Energiemanagementbeauftragte und Beschaffungsteams, die dort auch viele Ideen und Anregungen für Themen und Maßnahmen in ihrer Gemeinde erhalten.

Programm

09:30 Uhr Anmeldung, Stehkaffee
10:00 Uhr Begrüßung
10:10 Uhr Vortrag: Planetare Grenzen, Ökoroutine
Dr. Michael Kopatz, Wuppertaler Institut für Klima,
Umwelt, Energie
11:00 Uhr Die Rolle der Kirche(n) angesichts der Überschreitung planetarer Grenzen
Würdigung der ehrenamtlich Aktiven
Arend de Vries, Geistlicher Vizepräsident des Landeskirchenamtes
12:00 Uhr Mittagessen

13:00 Uhr Vorstellung der Runden Tische, der Leitungen und der Räume.
13:15 Uhr Sechs Runde Tische: Wir haben viel erreicht, müssten aber …
a) Grüner Hahn
b) Energiemanagement
c) Artenvielfalt – Naturschutz
d) Nachhaltige Beschaffung
e) Öffentlichkeitsarbeit übers Web
f) kommunale Vernetzung
g) Klimaschutz in Kindertagesstätten (pädagogisch und technisch)

14:15 Uhr Kaffeepause
14:40 Uhr Sechs Runde Tische: Wir haben viel erreicht, müssten aber… Kurzberichte von den Runden Tischen
15:00 Uhr So kann es weitergehen - Resümee und Ausblick
15:15 Uhr Ende der Veranstaltung

Bitte melden können Sie sich bis zum 2. November unter den rechts aufgeführtem Link an.
Die Teilnahmegebühr beträgt 12 Euro inklusive Verpflegung.

Informationen zu den Ausführenden

Referent*innen des Arbeitsfeld Umwelt- und Klimaschutz in Haus kirchlicher Dienste

Wann