Landessynode wählt Präsidium und Mitglieder des Kirchensenats

Pressemitteilung 25. November 2016

Die zur Zeit in Hannover tagende Landessynode der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers hat heute sein Präsidium und Mitglieder des Kirchensenats neu gewählt.

Die Amtszeit des Präsidiums der Landessynode beträgt drei Jahre. Die Landessynode hat Dr. Matthias Kannengießer zum Präsidenten, Wencke Breyer zur 1. Vizepräsidentin,  Dr. Cornell Babendererde zur 2. Vizepräsidentin, Thomas Reisner zum 3. Vizepräsidenten, Marie-Luise Brümmer,  Heike Conrads,  Hartmut Ladwig,  Eckart Richter,  Elisabeth Schulze, und Petra Utermöller zu Schriftführerinnen bzw. Schriftführern wiedergewählt.

Die Amtsdauer der von der Landessynode gewählten Mitglieder des Kirchensenats beträgt sechs Jahre. Die Landessynode hat als Mitglieder der Landessynode Friederike Dauer, Gunda Dröge  und Alwin Pfanne gewählt. Als Mitglieder der Landeskirche hat sie Hans-Heinrich Gronau, Klaus Kastmann, Knut Laemmerhirt  und Gunda-Marie Meyer gewählt.

Friederike Dauer, Alwin Pfanne und Gunda-Marie Meyer sind neu in den Kirchensenat gewählt worden.

Dem Kirchensenat gehören Vertreterinnen und Vertreter aller kirchenleitenden Organe an. Neben den von der Landessynode gewählten Synodalen und Kirchenmitgliedern sind der Landesbischof, die Präsidentin des Landeskirchenamtes, der Präsident der Landessynode, der Vorsitzende des Landessynodalausschusses, ein geistliches Mitglied des Landeskirchenamtes und ein Landessuperintendent vertreten.

Direkt: https://www.landeskirche-hannovers.de/evlka-de/wir-ueber-uns/landessynode/mitglieder-der-landessynode

Eine Aktuelle Berichterstattung über die Beratungen finden Sie unter:
www.synode.landeskirche-hannovers.de

+++
Hannover, 25.11.2016

Dr. Johannes Neukirch, Pressesprecher
Landeskirchenamt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Tel.: 0511 / 1241-799, E-Mail: Johannes.Neukirch@evlka.de

Pressemitteilung der Landeskirche 25.11.2016