Ehrenamtlichentag der Landeskirche am 27.8.2016 in Hannover

Pressemitteilung 19. August 2016

Unter dem Motto „… von Herzen“ lädt die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers am 27. August 2016 zum  Ehrenamtlichentag auf dem Messegelände in Hannover ein. Erwartet werden mehrere tausend Engagierte aus der gesamten Landeskirche. „Wir können stolz sein auf die vielfältige ehrenamtliche Arbeit in unserer Landeskirche. Ich freue mich auf die Begegnung mit Jugendlichen und  Erwachsenen, Frauen und Männern und möchte ihnen dabei von Herzen für ihren Dienst danken,“ sagt Landesbischof Ralf Meister.

Um 10 Uhr beginnt der Ehrenamtlichentag mit einer Bibelarbeit von Landesbischof Meister. Den Hauptvortrag um 12 Uhr  hält die Botschafterin für das Reformationsjubiläum 2017, Dr. Margot Käßmann. Parallel erwartet die Besucherinnen und Besucher ein umfangreiches Workshop-Programm: Goldschürfen in einer Messehalle, in einem Scriptorium in asiatischen Bibeln blättern, in einem „Kirchen-Baumarkt“ shoppen oder Informationen zum Reformationsjubiläum aus erster Hand. An Themeninseln können die Besucherinnen und Besucher mit Expertinnen und Experten über aktuelle Fragen der Integration schutzsuchender Menschen ins Gespräch kommen. Diese und weitere Angebote sind beim Ehrenamtlichentag auf dem großen Markt der Möglichkeiten zu erleben.

Der Kommunikationsexperte Prof. Dr. Lutz Engelke (Berlin) spricht um 13.30 Uhr zum Thema „Mehr Fantasie wagen!“. Zeitgleich setzt sich die Theologin Dr. Sabrina Müller (Zürich) in ihrem Vortrag mit neuen Formen von Gemeindegründungen und Gemeindewachstum auseinander. Auf einer Bühne gibt es ein Live-Programm aus Musik, Show und Tanz, bei dem auch um 13.30 Uhr der international bekannte Pantomime Carlos Martinez auftritt.

Im Abschluss-Gottesdienst um 15.30 Uhr predigt die leitende Theologin der Westfälischen Landeskirche, Präses Annette Kurschuss. Die musikalische Gestaltung übernehmen der Liedermacher Fritz Baltruweit und Landesposaunenwart Henning Herzog (Hannover).

Die Anmeldung für Einzelpersonen oder Gruppen ist möglich über die Homepage www.ehrenamtlichentag.de oder telefonisch unter 0511 1241 400. Die Teilnahme und Verpflegung ist kostenlos.

Der Ehrenamtlichentag wird von der Volkswagen AG durch die Bereitstellung von Fahrzeugen unterstützt.

Weitere Informationen
Der Ehrenamtlichentag beginnt um 10 Uhr mit Begrüßung und Bibelarbeit in der Halle 9 auf dem  Messegelände in Hannover und endet gegen 17 Uhr nach einem gemeinsamen Abendmahls-Gottesdienst. Der Zutritt zur Veranstaltung ist ausschließlich über den Eingang Ost 3 des Messegeländes möglich, alle anderen Eingänge stehen nicht zur Verfügung. Details zum Programm gibt es auf der Homepage des Ehrenamtlichentages unter www.ehrenamtlichentag.de.

Hinweis für Pressevertreter
Da es für die Veranstaltung eine Zutrittskontrolle gibt, sind Pressevertreter gebeten, sich auch über www.ehrenamtlichentag.de anzumelden. Während des Ehrenamtlichentages ist die Pressestelle unter 0172 / 415 95 84 erreichbar. Interviewwünsche mit den Referentinnen und Referenten können im Vorfeld über die landeskirchliche Pressestelle vereinbart werden. In der Messehalle stehen in einer gläsernen Redaktion Arbeitsplätze für Journalistinnen und Journalisten zur Verfügung.

Bildmaterial zum kostenfreien Download:
https://www.dropbox.com/sh/qo722ddz6tfcgdn/AACIVaiIfdlyl_j3bDGBip8fa?dl=0

 

*** Hannover, den 19. August 2016

Pastor Benjamin Simon-Hinkelmann
Stellvertretender Pressesprecher der Landeskirche
Landeskirchenamt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Tel.: 0511 / 1241-454, Mobil: 0172 23 98 461,
E-Mail: benjamin.simon-hinkelmann@evlka.de

Pressemitteilung der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers vom 19.08.2016