Verleihung des landeskirchlichen Förderpreises 2016 am 6.4.2016

Pressemitteilung 03. April 2016

Landesbischof Ralf Meister verleiht am Mittwoch, 6. April 2016, um 15.00 Uhr im Niedersächsischen Landesmuseum Hannover (Willy-Brandt-Allee 5) den Förderpreis 2016 der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.

Der Preis steht in diesem Jahr unter der Überschrift „Neue Modelle von Arbeit mit Älteren in unserer Kirche“. Gesucht wurden Projekte, die in besonderer Weise die Kompetenzen und Lebenserfahrungen älterer Menschen aufnehmen oder ihnen neue Akzente geistlicher Erfahrungen ermöglichen. Ausgezeichnet werden fünf Projekte aus Kirchengemeinden, kirchlichen Einrichtungen und Verbänden, die von Frauen und Männern der „Generation 60 plus“ mit initiiert wurden. Insgesamt haben sich 22 Projekte an dem Wettbewerb beteiligt.

Einen Festvortrag hält die Direktorin des Landesmuseums Hannover, Prof. Dr. Katja Lembke. Die musikalische Gestaltung übernimmt das Musikduo „Fräulein Zugvogel“.

Der Förderpreis ist insgesamt mit 11.000 Euro dotiert, das Siegerprojekt erhält 4.000 Euro. Die Landeskirche verleiht den Förderpreis seit 1999 an zukunftsweisende Aktivitäten und Projekte aus dem kirchlichen Raum.


Hinweis:
Am Donnerstag nach der Preisverleihung verschicken die Öffentlichkeitsbeauftragten in den Sprengeln und Kirchenkreisen der Landeskirche ausführliche Pressetexte mit Informationen zu einzelnen Wettbewerbsbeiträgen aus den Sprengeln und Kirchenkreisen und entsprechendes Bildmaterial.

Die Preisträger, ein Pressetext sowie Bildmaterial werden ab Donnerstag auch auf der Homepage der Landeskirche unter www.landeskirche-hannovers.de veröffentlicht.

Ansprechpartner:
Haus kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
Karola Schmidt, Referentin für die Arbeit mit Älteren
Tel. 0511-1241-332,
E-Mail: schmidt@kirchliche-dienste.de

Horst Büshel, Referent für die Arbeit mit Älteren
Tel.: 05121-2086833,
E-Mail: bueshel@kirchliche-dienste.de

Internseite
http://foerderpreis2016.landeskirche-hannovers.de

***
Hannover, 4. April 2016
Pastor Benjamin Simon-Hinkelmann
Stellvertretender Pressesprecher der Landeskirche
Landeskirchenamt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Tel.: 0511 / 1241-454, Mobil: 0172 23 98 461,
E-Mail: benjamin.simon-hinkelmann@evlka.de