Fotoausstellung "KreuzWeise" im Landeskirchenamt / Eröffnung am 24.3.

Pressemitteilung 16. März 2015

Die Fotoausstellung "KreuzWeise" der Bahnhofsmission ist vom 24. März bis 14. April 2015 im Erdgeschoss des Landeskirchenamtes (Rote Reihe 6, Hannover) zu sehen. Oberlandeskirchenrat Dr. Christoph Künkel eröffnet die Ausstellung am Dienstag, dem 24. März um 9 Uhr mit einer Andacht im Andachtsraum des Landeskirchenamtes.

Die von Kai Niemann, Fotograf und Mitarbeiter der Bahnhofsmission Oldenburg, fotografierte Wanderausstellung zeigt Kreuzmotive, die im Umfeld von Bahnhöfen gefunden wurden. "Das Kreuz unterstreicht den Auftrag für Menschen da zu sein, gleich an welchem Ort und mit welchen Nöten und Sorgen sie uns begegnen" heißt es dazu im Begleitheft mit Texten, Geschichten und Anregungen. "Aus oft ungewohnter Perspektive laden die Fotografien ein, das Kreuz im Alltag zu entdecken: das Fensterkreuz, das Bahnkreuz…"

Christoph Künkel, Vorstandssprecher der Diakonie in Niedersachsen e.V. und Hans-Jürgen Marcus, Caritas-Direktor im Bistum Hildesheim, schreiben im Grußwort zu "KreuzWeise": "Weil viele Menschen beim Tragen ihrer Kreuze an ihre Grenzen stoßen, tragen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bahnhofsmission die Lasten anderer mit."


Hannover, 17. März 2015

Pressestelle der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Pastor Dr. Johannes Neukirch, Pressesprecher
Rote Reihe 6, 30169 Hannover
Telefon: 0511-1241-799 // 0172-4159584
Pressestelle@evlka.de
www.Landeskirche-Hannover.de