Landesbischof Ralf Meister predigt beim interkulturellen Weihnachtsfest

Pressemitteilung 05. Januar 2015

Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, Konfessionen und Religionen feiern am Sonnabend, dem 10. Januar 2015, um 15 Uhr in der Lister Matthäuskirche in Hannover das fünfte Interkulturelle Weihnachtsfest. Landesbischof Ralf Meister predigt in dem ökumenisch-interkulturellen Gottesdienst, den Pastorin Henrike Müller und Erzpriester Milan Pejic liturgisch leiten.

Oberbürgermeister Stefan Schostok, Bezirksbürgermeisterin Irma Walking-Stehmann, der Vorsitzende des Afrikanischen Dachverbandes Norddeutschland Abayomi Bankole und Hamideh Mohagheghi, Sprecherin des Rates der Religionen, sprechen Grußworte.

An dem interkulturellen Weihnachtsfest beteiligen sich der Afrikanische Dachverband Norddeutschland, die Arabisch-Deutsche evangelische Gemeinde Hannover, das Haus der Religionen, die Katholische Kirche in der Region Hannover, die persische Gemeinde „Licht“, die Serbische Orthodoxe Kirchengemeinde des Hl. Sava und das Arbeitsfeld Ökumene im Haus kirchlicher Dienste der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.

Weitere Informationen: www.interkulturelles-weihnachtsfest.de

Ansprechpartner am 10.1.: Pastor Dirk Stelter (0173/2062327)

Förderer des Interkulturellen Weihnachtsfestes Hannover:
Integrationsrat des Bezirksrats Vahrenwald-List, Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers, Diakonisches Werk der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Vereint für Hannover, Buhmann-Stiftung, Haus der Religionen, Evangelisch-lutherische Marktkirchengemeinde.

Hannover, 6. Januar 2015

Pressestelle der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Pastor Dr. Johannes Neukirch, Pressesprecher
Rote Reihe 6, 30169 Hannover
Telefon: 0511-1241-799 // 0172-4159584
Pressestelle@evlka.de
www.Landeskirche-Hannover.de