Landesbischof Ralf Meister im Videoblog: „Künstler bewegen mich“

Pressemitteilung 06. Februar 2013

+++ Gemeinsame Pressemitteilung der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers und der Evangelischen Kirche im NDR +++

In dem Videoblog „Ansichtssache“ für die Evangelische Kirche im NDR erläutert Landesbischof Ralf Meister wie Künstlerinnen und Künstler Christen bewegen - zum Beispiel in der Passionszeit. Das Video ist ab 7. Februar 2013 online auf www.ndr.de/kirche zu sehen. Anlass ist der „Aschermittwoch der Künste“. Dieser wird in einigen Kirchen in Deutschland seit den 1970er-Jahren gefeiert.

Bischof Meister spricht seinen Videoblog in der Markus-Kirche in Hannover. Dort präsentiert der Bremer Künstler Klaus Effern derzeit im Rahmen des “Aschermittwochs der Künste“ sieben bemalte Holzskulpturen mit dem Titel „Verspottung“. Die Figuren symbolisieren die Misshandlung eines Menschen, und erinnern „an die Verspottung Jesu vor seinem Todesurteil und der Kreuzigung“, so Bischof Meister. Die Besucher können zwischen den Figuren umhergehen und werden so zu Augenzeugen der Verspottung. „Auf diese Weise führt uns der Künstler die Passion Jesu vor Augen“, meint Ralf Meister, die ihn besonders bewege.

Bischof Meister empfindet die Begegnung mit Kunst oft als eine Provokation. Denn viele Künstler stellen unbequeme Fragen wie zum Beispiel "Seid Ihr nicht längst viel zu bequem in der Kirche?" oder "Berührt euch der Schmerz und das Leiden Jesu Christi wirklich?". Bischof Meister resümiert: "Das ist der Geist am Aschermittwoch der Künste, dass Künstler kommen, uns fragen und auffordern: kehrt um!"

Im Wechsel mit dem hannoverschen Landesbischof Ralf Meister, Bischof Gerhard Ulrich aus Schleswig, Landesbischof Friedrich Weber aus Braunschweig und dem Oldenburger Landesbischof Jan Janssen produziert die EVANGELISCHE KIRCHE IM NDR das monatliche Videoformat mit dem Titel „Ansichtssache“.

Mehr Informationen unter 040-514809-79 und auf www.ndr.de/kirche

Die Skulpturen des Künstlers Klaus Effern sind bis zum 3. März in der Markuskirche in Hannover zu sehen. Weitere Ausstellungsorte sind die St. Andreaskirche Hildesheim (September 2013), St. Martinkirche Nienburg/Weser (September/Oktober 2013) sowie die St. Marienkirche Uelzen (März/April 2014).

 

+++++++++++++++++

Pastor Dr. Johannes Neukirch
Pressesprecher der Landeskirche
Landeskirchenamt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Rote Reihe 6
30169 Hannover
Tel.: 0511 / 1241-799
Fax: 0511 / 1241-820
Mobil: 0172 / 4159584
E-Mail: Johannes.Neukirch@evlka.de
www.Landeskirche-Hannover.de