2200 Teilnehmende zum 4. Forum für Schülerinnen und Schüler am 3. Dezember 2012 erwartet

Pressemitteilung 25. November 2012

„Echt wahr? Der Wahrheit auf der Spur“ – unter diesem Motto veranstaltet die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers am Montag, 3. Dezember 2012 von 10 bis 16 Uhr das 4. Forum für Schülerinnen und Schüler. Für die Großveranstaltung im HCC Hannover gibt es 2200 Anmeldungen aus ganz Niedersachsen.

Zum Themenschwerpunkt Wahrheit finden fast 40 Foren und Workshops statt. Eine Podiumsdiskussion mit Landesbischof Ralf Meister, mit dem Rabbiner der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hannover, Yuriy Kadnykow, und der Muslimischen Theologin Dua Zeitun greift die Wahrheitsfrage im Blick auf die Vielfalt der Religionen und das Interreligiöse Gespräch auf. Zum Thema „Die Wahrheit über mich“ diskutieren Samuel Koch, das Model Sarah Anessa Hitzschke, die Schauspielerin Mirka Pigulla und Rapper Spax.

Auf dem Markt der Möglichkeiten werden kirchliche Projekte und Initiativen präsentiert. Die Eventhalle bietet eine Mitmachausstellung und weitere Aktionen für Jugendliche. Im Gesprächscafe können sich die Teilnehmenden am Rande der Großveranstaltung von erfahrenen Seelsorgerinnen und Seelsorgern beraten lassen. Als Rückzugsmöglichkeit steht ein Raum der Stille zur Verfügung. Das gesamte Programm wurde von Schülerinnen und Schülern mit entwickelt, vorbereitet und durchgeführt.

Oberlandeskirchenrätin Dr. Kerstin Gäfgen-Track, Leiterin der Bildungsabteilung im Landeskirchenamt, sagt: „2.200 Anmeldungen für das diesjährige Schülerforum – das ist ein schöner Erfolg, über den ich mich sehr freue. Die Resonanz zeigt, dass die Bildungsforen für Schüler und Lehrkräfte an den Schulen sehr beliebt sind. Schülerinnen und Schüler sehen ihre Themen und Fragen aufgenommen und können sie diskutieren. Impulse, Anregungen, die vielfältigen Möglichkeiten zur Beteiligung: Alles das nehmen die Schülerinnen und Schüler gerne wahr. Beim einem Blick auf das Programm fällt die Entscheidung schwer: Neben vielen interessanten Workshops ist sicher das interreligiöse Diskussionsforum mit dem Landesbischof und die Veranstaltung mit Samuel Koch und dem Rapper Spax ein Highlight.“

Kontakt: Pastorin Susanne Michaelsen
Landeskirchenamt, Rote Reihe 6, 30169 Hannover
Tel: 0511 / 1241-243, E-Mail: Susanne.Michaelsen@evlka.de

Internet: www.kirche-schule.de, direkt zum Programm geht es hier


Hannover, 26. November 2012

Pressestelle der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Stefanie Arnheim, Stellvertretende Pressesprecherin
Rote Reihe 6, 30169 Hannover
Tel.: 0511 / 1241-454, Mobil: 01520 / 9240964
E-Mail: Stefanie.Arnheim@evlka.de, www.Landeskirche-Hannovers.de