Landeskirche beim Tag der Niedersachsen vom 13. bis 15. Juli 2012 in Duderstadt: Kirchenmeile und Bühnenprogramm

Pressemitteilung 18. Juni 2012

Die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers präsentiert sich beim 32. Tag der Niedersachsen in Duderstadt vom 13. bis 15. Juli 2012 erstmalig auf einer „Kirchenmeile“. Neben dem Beitrag zur ökumenischen Kirchenmeile gestalten die Landeskirche, der Sprengel Hildesheim-Göttingen und der Evangelisch-lutherische Kirchenkreis Herzberg, zu dem Duderstadt gehört, ein umfangreiches Programm. „Bei dir ist die Quelle des Lebens“ (Psalm 36,10) ist das biblische Motto dafür.

Gemeinsam mit dem Landessportbund Niedersachsen und Hit-Radio Antenne Niedersachsen verantwortet die Landeskirche das Programm auf der Bühne an der Duderstädter Servatius-Kirche. Am Freitagabend, 13. Juli, erwartet die Gäste dort mit "Stanfour" ein echter Topact aus der internationalen Musikszene. Der ökumenische Jugendgottesdienst im Vorfeld des Konzertes nimmt eine aktuelle Textzeile von "Stanfour" auf und steht unter dem Titel „Wellenbrecher - when the waves crushing“. Am Samstag, 14. Juli, dürfen sich die Besucherinnen und Besucher des Bühnenprogramms auf Musik und Talks freuen, unter anderem mit Landesbischof Ralf Meister.

Auf der Kirchenmeile werden die Kirchengemeinden aus der Duderstädter Umgebung einen Lebensweg mit Angeboten für alle Altersgruppen gestalten. Erstmalig präsentiert die Landeskirche ihren neuen Pavillon, den das Evangelische MedienServiceZentrum in Zusammenarbeit mit dem Künstler Franz Betz erarbeitet hat. Auch beim Trachtenumzug, dem traditionellen Höhepunkt des Tags der Niedersachsen, ist die evangelische Kirche zum ersten Mal dabei. Haupt- und ehrenamtliche kirchliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Altersklassen werden die bunte Vielfalt kirchlichen Lebens darstellen.

Zwei kirchenmusikalische Überraschungen bietet das Projekt „NEULAND“ zum Tag der Niedersachsen: Passantinnen und Passanten erleben Kirchenmusik an ungewohnten Orten und können selbst zu Arrangeuren und Komponisten werden.

Beim ökumenischen Gottesdienst am Sonntag, 15. Juli um 10 Uhr auf der NDR Bühne predigen Landesbischof Meister und Bischof Norbert Trelle (Bistum Hildesheim) zum Thema „Bei dir ist die Quelle des Lebens“. Die musikalische Gestaltung liegt bei Chören der Umgebung und Fritz Baltruweit.

„Ich freue mich auf den Tag der Niedersachsen“, sagt Landesbischof Meister. „Bei meinen Reisen durch die Landeskirche zu den Kirchenkreisen und Gemeinden erlebe ich die große regionale Vielfalt Niedersachsens: die unterschiedlichen Prägungen zwischen der Küste und dem Harz, Elbe und Ems. Beim Tag der Niedersachsen kommen diese Traditionen zusammen. Wir feiern gemeinsam, und das in einer Region, die jahrzehntelang durch die deutsch-deutsche Teilung bestimmt war. Besonders schön ist es für mich, dass wir erstmalig eine Kirchenmeile im Programm zum Tag der Niedersachsen haben und dass wir den Gottesdienst ökumenisch feiern. Lassen Sie sich einladen, Kirche zu entdecken – ökumenisch, lebendig, gastfreundlich.“


Weitere Informationen:

Fragen und Informationen zum Programm der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers beim Tag der Niedersachsen: Stefan Kiefer, Geschäftsführung Tag der Niedersachsen für die Landeskirche, Haus kirchlicher Dienste, Tel.: 0511 / 1241-687, Mobil: 0170 / 450 7777, Mail: kiefer@kirchliche-dienste.de.

Pressekontakt: Pastor Benjamin Simon-Hinkelmann,
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Sprengel Hildesheim-Göttingen,
Tel.: 05523 / 93050, Mobil: 0151 / 403 686 07, Mail: benjamin.simon-hinkelmann@posteo.de

Internet:
www.tdn-duderstadt.de

Direktlink zum kirchlichen Programm (ab 20.6.): www.tdn-kirche.de
www.sprengel-hildesheim-goettingen.de
www.landeskirche-hannovers.de


++++

Hannover, 18. Juni 2012

Pressestelle der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
Stefanie Arnheim, Stellvertretende Pressesprecherin
Rote Reihe 6, 30169 Hannover
Tel.: 0511 / 1241-454, Mobil: 01520 / 9240964
E-Mail: Stefanie.Arnheim@evlka.de
www.Landeskirche-Hannovers.de