Preisverleihung des Dritten Fundraising-Preises der Landeskirche

Pressemitteilung 05. November 2009

Der Präsident des Landeskirchenamtes, Burkhard Guntau, verleiht am 12. November um 18 Uhr im Wilhelm-Busch-Museum Hannover den Dritten Fundraising-Preis der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.

Das Preisgeld von 9.000 Euro wird an insgesamt sieben Preisträger in den Kategorien „Konzeptpreis“, „Projektpreis“ und „Sonderpreis Kreativität“ vergeben. „Wir wollen das strategisch geplante Fundraising fördern. Den Konzeptpreis vergeben wir für ein möglichst nachhaltiges Konzept, den Projektpreis für ideenreiche und erfolgreiche Projekte, für die Kategorie „Kreativität“ suchten wir neue und originelle Projekte“, so Ingrid Alken aus dem Fundraising-Team der Landeskirche.

Für den Preis gab es 26 Bewerbungen. Im Rahmen der Preisverleihung hält Lothar Schulz, Dozent an der Fundraisingakademie, einen Einführungsvortrag. Abt Horst Hirschler schließt den Festakt mit einem Vortrag zu „Wilhelm Busch und die Theologie“.

Weitere Infos: www.kirche-fundraising.de
Ansprechpartnerin: Ingrid Alken, 0511-1241-238, Ingrid.Alken@evlka.de

Hannover, 5.11.2009
Pressestelle der Landeskirche
Dr. Johannes Neukirch, Pressesprecher