Einladung zur Pressekonferenz mit Ben Becker und Landesbischöfin Margot Käßmann, 10. September, 13:15 Uhr

Pressemitteilung 04. September 2008

Der Norddeutsche Rundfunk überträgt am Reformationstag (31. Oktober) von 16.10 Uhr bis 17.10 Uhr einen Gottesdienst aus der St. Andreaskirche in Hildesheim. Neben Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann (Hannover) wird der Schauspieler Ben Becker an dem Fernsehgottesdienst mitwirken.

Ben Becker, der in Kürze mit seinem Bühnen-Projekt „DIE BIBEL – Eine gesprochene Symphonie“ auf Deutschlandtour geht, wird in dem Gottesdienst Luthertexte rezitieren. Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann wird in Predigt und Gespräch Martin Luthers Leistungen für die europäische Geistesgeschichte hervorheben.

Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann und Ben Becker stellen sich dazu den Fragen von Journalistinnen und Journalisten auf einer

Pressekonferenz am Mittwoch, 10. September 2008, 13.15 - 13.45 Uhr
Ort: Bischofskanzlei Hannover, Haarstraße 6

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme vorab per E-Mail an: heyde@err.de.

Mit freundlichen Grüßen,
Pastor Jan Dieckmann (Hörfunk- und Fernsehbeauftragter der norddeutschen Kirchen beim NDR)
Pastor Dr. Johannes Neukirch (Pressesprecher Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers)

Infos: Evangelische Radiokirche Hamburg, Gabriela Mussbach und Julia Heyde,
Tel: 040-514809-0

Hannover, 4.9.2008
Pressestelle der Landeskirche