Neue Vorstandsmitglieder bei kirchlicher Pensionskasse VERKA

Pressemitteilung 03. September 2008

Presseerklärung:

Der Aufsichtsrat der kirchlichen Pensionskasse VERKA hat sich in einer außerordentlichen Sitzung am 2. September 2008 in Hannover mit sofortiger Wirkung von den Vorständen Bernd Kühlein und Wolfgang Völkers getrennt.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Vizepräsident Dr. Rolf Krämer (Hannover), begründet diesen Schritt mit einer unüberbrückbaren Uneinigkeit zwischen den Vorstandsmitgliedern, die eine ordnungsgemäße Vorstandsarbeit in der Pensionskasse nicht mehr gewährleistet.

Nachfolger sollen Ulrich Remmert (Vorstandsmitglied der HUK-Coburg Lebensversicherung AG, Coburg) und Jürgen Mathuis (Vorstandsmitglied der FAMILIENFÜRSORGE-Lebensversicherung AG, Detmold) werden. Remmert und Mathuis sollen ihre neue Aufgabe für eine Übergangszeit zusätzlich zu ihren bisherigen Tätigkeiten übernehmen.

Dr. Rolf Krämer, Aufsichtsratsvorsitzender
Dr. Volker Knöppel, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender


Hannover, 3.9.2008
Pressestelle der Landeskirche