Friedrich Wilhelm Busch wird Schulleiter im evangelischen Gymnasium Nordhorn

Pressemitteilung 06. Mai 2008


Das Landeskirchenamt hat Oberstudiendirektor Friedrich Wilhelm Busch (60) zum ersten Direktor des neuen evangelischen Gymnasiums in Nordhorn berufen. Busch, der seine neue Aufgabe am 1. August übernehmen wird, leitet seit 19 Jahren das Gymnasium in Emlichheim und unterrichtet die Fächer Deutsch, Geschichte, Politik und Wirtschaft. Das evangelische Gymnasium wird am 23. August 2008 mit einem festlichen Gottesdienst durch Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann eingeweiht.

„Herr Busch hat sich von Anfang an für das evangelische Gymnasium in Nordhorn eingesetzt“, sagte Oberlandeskirchenrätin Dr. Kerstin Gäfgen-Track, die Schuldezernentin der hannoverschen Landeskirche. „Das Gründungskollegium ist nun komplett und wir freuen uns auf einen kompetenten und engagierten Schulleiter, der mit seiner großen Erfahrung das neue Gymnasium aufbauen wird.“

Das Gymnasium unter der Trägerschaft der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers startet im August mit vier Klassen des fünften Jahrgangs. Bis zu 680 Schülerinnen und Schüler sollen zukünftig in drei Zügen von der fünften bis zur zwölften Klasse unterrichtet werden. Der Besuch der Schule steht für Kinder aller Konfessionen und Religionen offen und kostet 45 Euro Schulgeld im Monat.


Hannover, 6. Mai 2008
Pressestelle der Landeskirche
Dr. Johannes Neukirch, Pressesprecher