Neuer Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit im Sprengel Hannover

Pressemitteilung 12. Dezember 2006

Pastor Joachim Lau aus Marklohe bei Nienburg wird neuer Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit im Sprengel Hannover. Er tritt sein Amt am 1.1.2007 an und wird Nachfolger von Pastor Dirk Stelter, der zum gleichen Zeitpunkt als Leiter der Arbeitsstelle Ökumene ins Haus kirchlicher Dienste wechselt.

Joachim Lau wurde am 18. August 1970 in Göttingen geboren. Er studierte Theologie in Bethel, Tübingen, Berlin und Göttingen. Auf das Gemeindevikariat in Nienburg/Weser (2000-2002) folgte von 2002 bis 2003 ein Medienvikariat mit Ausbildungsstationen in der Pressestelle der Landeskirche, einer Tageszeitung, dem evangelischen Rundfunkreferat sowie in der Öffentlichkeitsarbeit im Kloster Marienwerder.
Im November 2003 wurde Lau in Marklohe ordiniert und ist seitdem dort Gemeindepastor.

Im Kirchenkreis Nienburg war er bisher auch verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit.

Joachim Lau ist verheiratet. Seine Frau Nicole Neumann ist Studienrätin für Englisch und Religion am Gymnasium Neustadt am Rübenberge.

In allen acht Sprengeln der Landeskirche sind Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit mit je einer halben Stelle tätig.
Sie sind Pressesprecher der Sprengel, beraten und fördern die Öffentlichkeitsbeauftragten der Kirchenkreise. Sie planen und führen Projekte der Öffentlichkeitsarbeit in den Sprengeln durch und unterstützen die regionale Durchführung von Kampagnen der Landeskirche.

Pastor Lau wird mit der anderen Hälfte seines Dienstauftrages übergangsweise im Stadtkirchenverband Hannover tätig sein und vom 16.2.2007 in der Petri-Kirchengemeinde Kleefeld mitarbeiten.

Der Sprengel Hannover umfasst zurzeit die Stadt und die Region Hannover. Nach der von der Landessynode im November 2006 beschlossenen Strukturreform kommen zum 1.7.2007 die bisher zum Sprengel Calenberg-Hoya gehörenden Kirchenkreise Nienburg. Stolzenau-Loccum und Grafschaft Schaumburg dazu.


Hannover, 12.12.2006
Pressestelle der Landeskirche