Neuer Rektor für das Religionspädagogische Institut in Loccum

Pressemitteilung 27. Februar 2004

Professor Dr. Friedhelm Kraft (Berlin) wird neuer Rektor des Religionspädagogischen Instituts der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers in Loccum. Das Landes- kirchenamt berief den 48-Jährigen als Nachfolger von Dr. Bernhard Dressler, der seit dem 1.4.2003 als Professor für Religionspädagogik an der Universität Marburg lehrt.

Friedhelm Kraft wurde am 15. Dezember 1955 in Berlin geboren. Nach dem Studium der Geschichte, Germanistik und Evangelischer Theologie und beiden Staatsprüfungen für das Amt des Studienrates war er von 1985 bis 1990 zunächst Katechet im Kirchenkreis Berlin-Zehlendorf, bevor er als Studienrat eine Stelle an der Evangelischen Schule Berlin-Frohnau und gleichzeitig eine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Kirchlichen Hochschule Berlin (später Theologische Fakultät der Humboldt-Universität Berlin) antrat.
1995 wurde er zum Dr. phil. promoviert und ist seit dem 1. 11. 1997 Professor für Evangelische Religionspädagogik an der Evangelischen Fachhochschule Berlin.
Professor Kraft ist verheiratet. Das Ehepaar hat zwei erwachsene Kinder.
Friedhelm Kraft tritt seinen Dienst in Loccum am 1.4.2004 an.
Das Religionspädagogische Institut Loccum (RPI) ist eine Einrichtung der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Das 1950 gegründete Institut nimmt teil an der kirchlichen Bildungsverantwortung für Gemeinde, Schule und Gesellschaft.
Im RPI werden Vikarinnen und Vikare der hannoverschen Landeskirche für ihre Aufgaben in Gemeinde und Schule ausgebildet. Das RPI bietet Fort- und Weiterbildungen für Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten im Fach Evangelische Religion, Erzieherinnen und Erzieher aus den Tageseinrichtungen für Kinder in Niedersachsen, Diakoninnen und Diakone, Pastorinnen und Pastoren an.
Das RPI berät die Landeskirche bei den verschiedenen pädagogischen Aufgabenbereichen kirchlicher Arbeit und übernimmt gutachterliche Tätigkeiten für die evangelischen Kirchen in Niedersachsen (Schulbuchgutachten, Stellungnahmen zu Rahmenrichtlinien und zu Erlassentwürfen für den Religionsunterricht des Niedersächsischen Kultusministeriums). Das RPI veranstaltet bildungs-, schultheoretische und schulpolitische Tagungen und richtet nationale und internationale Fachtagungen aus.