Vergütungen zum Monatsende erst im Jahr 2005

Pressemitteilung 02. Oktober 2003

Die evangelischen Landeskirchen in Hannover, Oldenburg und Braunschweig ändern den Zeitpunkt der Vergütungs-zahlung für ihre Angestellten und Arbeiter in diesem Jahr noch nicht. Grund dafür ist die relativ späte Übernahme des Tarifergebnisses des öffentlichen Dienstes im Bereich der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen. Eine ausreichende Infor-mation der Mitarbeiter erschien nicht mehr möglich. Die Umstellung soll nun zum Ende des Jahres 2004 erfolgen. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erhalten dann Mitte November die Novembervergütung und das Weihnachtsgeld und Mitte Dezember das Dezembergehalt. Erst im Januar 2005 wird erstmalig das Gehalt am Monatsende rückwirkend für diesen Monat gezahlt.

Das Land Niedersachsen vollzieht diese Umstellung bereits zum Jahreswechsel 2003/2004.