Stipendium E - Maßgeschneiderte Fortbildung für Ehrenamtliche

Pressemitteilung 02. September 2002

Stipendium E - Maßgeschneiderte Fortbildung für Ehrenamtliche - ein Projekt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers und der Hanns-Lilje-Stiftung

Ein bundesweit einmaliges Projekt startet in diesen Tagen in der hannoverschen Landeskirche: das "Stipendium Ehrenamt" , eine von der Hanns-Lilje-Stiftung und der Klosterkammer Hannover finanzierte Fortbildung für Menschen, die ehrenamtlich in der evangelischen Kirche tätig sind.

Frauen und Männer jeden Alters sind nach wie vor bereit, Leitungsaufgaben in der evangelischen Kirche eigenverantwortlich zu übernehmen. Kinder-, Jugend-, Erwachsenenarbeit, Mitgliedschaft im Kirchenvorstand, die Herausforderungen sind vielfältig: Wie motiviere ich andere? Wie gehe ich mit Konflikten um? Wie kann ich meine Fähigkeiten am besten einsetzen? Wo ist meine Belastungsgrenze?

Ehrenamtliche Mitarbeit in der Kirche verdient mehr als lobende Worte, sie verdient konkrete Förderung.
Deshalb wurde das "Stipendium E" geschaffen. Fortbildungseinrichtungen der Landeskirche haben spezielle Kursangebote entwickelt. Für die Kosten der Fortbildung bietet die Hanns-Lilje-Stiftung mit dem "Stipendium E" eine bundesweit einzigartige Förderung für Ehrenamtliche an.

Das "Stipendium E" setzt damit konsequent die Änderung der hannoverschen Kirchenverfassung vom Mai 2001 in praktisches Handeln um. Es heißt seitdem im Artikel 1, dass ehrenamtlicher und beruflicher Dienst in der Kirche gleichen Rang haben.

Weitere Informationen unter http://www.stipendium-e.de