"Zur Hoffnung berufen": Ein Fest für Ehrenamtliche" - Vorbereitungen auf Hochtouren

Pressemitteilung 22. August 2001

Bilder vom Fest: http://www.evlka.de/ehrenamt/
"Zur Hoffnung berufen": Ein Fest für Ehrenamtliche
der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
am 25. August in der Preussag-Arena
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Im "Internationalen Jahr der Freiwilligen" hat Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann alle ehrenamtlich tätigen Frauen und Männer aus Kirche und Diakonie nach Hannover eingeladen. Die Landeskirche Hannovers veranstaltet diesen "Tag des Ehrenamtes" zum ersten Mal.
Die Vorbereitungen zur Betreuung und Versorgung der 8000 Gäste laufen zur Zeit auf Hochtouren.
200 Helferinnen und Helfer sorgen am Samstag für einen reibungslosen Ablauf des Tages. Schon am Freitag werden 8000 Taschen gepackt, in denen die Gäste neben einem ausführlichen Programm Informationen rund um`s Ehrenamt finden. Die Taschen haben ein Volumen von 35 Kubikmetern bzw. füllen die Ladefläche eines 7,5 t LKW.
Ebenfalls am Freitag kommen die 200 Mitwirkenden des musikalischen und künstlerischen Programms zu einer Generalprobe in die Arena.
Für die Verpflegung am Samstag hat die Landeskirche 4.500 Liter Suppe, 12.000 Liter kalte und warme Getränke sowie 4 Tonnen Obst bestellt.
Das Abendmahl am Nachmittag wird an 25 Tischen in der gesamten Arena ausgeteilt.

Wir laden Sie zur Teilnahme und Berichterstattung über diesen "Tag des Ehrenamtes"ein.
Bitte melden Sie sich unbedingt bei uns an, damit wir uns um Sie kümmern können. E-Mail: ips.hannover@evlka.de
Wir sind für Sie erreichbar unter der Mobil-Nr. 0172- 415 95 84.
Ein ausführliches Programm für den Tag können Sie telefonisch in der Pressestelle anfordern (Tel. 0511/1241-399).
Ein Presse- und Fototermin findet um 13.00 Uhr statt.

Gabriele Arndt-Sandrock
Isa Becker-Wook
Christian Weisker