Gottesdienst zum Reformationsjubiläum in der Marktkirche Hannover am 31.10.2017, 16 Uhr

Pressemitteilung 24. Oktober 2017
Marktkirche Hannover
Marktkirche Hannover. Bild: Jens Schulze

Zum 500-jährigen Reformationsjubiläum lädt die Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen unter der Überschrift „In aller Freiheit“ zu einem Gottesdienst am Dienstag, 31. Oktober 2017, um 16 Uhr in die Marktkirche in Hannover ein. Im Anschluss gibt es einen Empfang für geladene Gäste im Alten Rathaus (Karmarschstraße 42, Hannover) mit einem Grußwort der niedersächsischen Landesregierung.

Neben dem Ratsvorsitzenden der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen Landesbischof Ralf Meister (Hannover) wirken im Gottesdienst der Kirchenpräsident der Reformierten Kirche Dr. Martin Heimbucher, Landesbischof Karl-Hinrich Manzke (Bückeburg), Landesbischof Dr. Christoph Meyns (Braunschweig) und Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann (Hannover) sowie Pastor Oliver Vorwald (Evangelische Kirche im NDR) mit. Worte im Gottesdienst sprechen u.a. Ulrika Engler, Direktorin der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung (Hannover) und Sabine Blütchen, Synodalpräsidentin der Evangelisch-lutherischen Kirche in Oldenburg. 

Beim Gottesdienst und beim Empfang sind Bild- und Tonaufnahmen möglich.

***

Pressestelle der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen
Pastor Benjamin Simon-Hinkelmann
Rote Reihe 6, 30169 Hannover

Tel.: 0511 / 1241-454, Mobil: 0172 23 98 461,
E-Mail: benjamin.simon-hinkelmann@evlka.de
www.evangelische-konfoederation.de

Pressemitteilung der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen vom 24.10.2017